Anmeldung

105/2017: Erbringung von Assistenzleistungen - Umsetzung in der WfbM

Zielgruppe
Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter sowie Mitarbeitende in Gruppen in der WfbM
Termine
01.12.2017
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

https://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Michael Borbonus
Heilpädagoge, Sozialtherapeut
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Zum Alltag einer heutigen WfbM gehört, dass zahlreiche Rehabilitanden ausdrücklich den Wunsch haben, durch „ihre Arbeitsstelle“ bei persönlichen Anliegen unterstützt zu werden. Menschen, die die Teilhabe über die Assistenzleistung Werkstatt wollen, brauchen nicht das Gebäude Werkstatt, sondern die Assistenzleistung einer Werkstatt. Die Werkstätten für behinderte Menschen stellen sich diesen Anforderungen bzw. bereiten entsprechende Dienstleistungen vor.
In diesem Seminar werden unter Berücksichtigung des Auftrags der Werkstatt Möglichkeiten und Grenzen erörtert, die Teilhabe am Arbeitsleben über Assistenzleistungen zu ermöglichen. Es werden Modelle vorgestellt und die Rechtlichen Rahmenbedingungen beleuchtet.
Das Seminar dient dazu, die Verantwortlichen und Mitarbeitenden in den WfbM in die Lage zu versetzen, ihre Dienstleistungen weiter zu entwickeln und dem Bedarf der Menschen mit Behinderung, aber auch den aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Schwerpunkte

- Assistenzleistungen im Bereich der WfbM
- Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung
- Realität und Zukunft im Bereich der Assistenzleistungen
- Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Assistenz

Zurück

105/2017: Erbringung von Assistenzleistungen - Umsetzung in der WfbM

Zielgruppe
Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter sowie Mitarbeitende in Gruppen in der WfbM

Termine
01.12.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig gGmbH
Knautnaundorfer Straße 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Michael Borbonus
Heilpädagoge, Sozialtherapeut

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Zum Alltag einer heutigen WfbM gehört, dass zahlreiche Rehabilitanden ausdrücklich den Wunsch haben, durch „ihre Arbeitsstelle“ bei persönlichen Anliegen unterstützt zu werden. Menschen, die die Teilhabe über die Assistenzleistung Werkstatt wollen, brauchen nicht das Gebäude Werkstatt, sondern die Assistenzleistung einer Werkstatt. Die Werkstätten für behinderte Menschen stellen sich diesen Anforderungen bzw. bereiten entsprechende Dienstleistungen vor.
In diesem Seminar werden unter Berücksichtigung des Auftrags der Werkstatt Möglichkeiten und Grenzen erörtert, die Teilhabe am Arbeitsleben über Assistenzleistungen zu ermöglichen. Es werden Modelle vorgestellt und die Rechtlichen Rahmenbedingungen beleuchtet.
Das Seminar dient dazu, die Verantwortlichen und Mitarbeitenden in den WfbM in die Lage zu versetzen, ihre Dienstleistungen weiter zu entwickeln und dem Bedarf der Menschen mit Behinderung, aber auch den aktuellen Entwicklungen anzupassen.

Schwerpunkte
- Assistenzleistungen im Bereich der WfbM
- Möglichkeiten und Grenzen der Umsetzung
- Realität und Zukunft im Bereich der Assistenzleistungen
- Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Assistenz

Zurück