Anmeldung

456/2019: Dokumentation für Pflegehilfs- und Betreuungskräfte

Zielgruppe
Pflegehilfs- und Betreuungskräftkräfte in Einrichtungen der Altenhilfe
Termine
12.03.2019
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Mit Einführung des neuen Strukturmodells hat die gesamte Pflegedokumentation ein anderes Gesicht bekommen und eine veränderte Bedeutung erlangt. Auch Pflegehilfs- und Betreuungskräfte müssen sich neu orientieren und damit auseinandersetzen wie und was sie nun dokumentieren müssen.

Die Fortbildung möchte den Mitarbeitenden Sicherheit bei den Fragen geben, die Art und Umfang der Eintragungen betreffen sowie bei den Fragen zur Formulierung. Mit Übungen und Beispielen soll praktisch erprobt werden, welche sinnvollen Inhalte in das Berichteblatt eingetragen werden sollen und wie sie formuliert werden können.

Schwerpunkte

- die wesentlichen Veränderungen in der Pflegedokumentation durch das
neue Strukturmodell
- der „Rote Faden“ innerhalb der Dokumentation (Transparenz und
Nachvollziehbarkeit)
- Dokumentationsaufgaben von Pflegehilfs- und Betreuungskräften
- die Funktion des Berichteblatts in der entbürokratisierten
Pflegedokumentation
- „Abweichungen“ - was ist im Berichteblatt darunter zu verstehen?
- Unterscheidung von wichtigen von unwichtigen Informationen
-beispielhafte Eintragungen und Formulierungen
- Übung zum kurzen, prägnanten und wertfreien Schreiben
_________________________________________________________________
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück

456/2019: Dokumentation für Pflegehilfs- und Betreuungskräfte

Zielgruppe
Pflegehilfs- und Betreuungskräftkräfte in Einrichtungen der Altenhilfe

Termine
12.03.2019

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Mit Einführung des neuen Strukturmodells hat die gesamte Pflegedokumentation ein anderes Gesicht bekommen und eine veränderte Bedeutung erlangt. Auch Pflegehilfs- und Betreuungskräfte müssen sich neu orientieren und damit auseinandersetzen wie und was sie nun dokumentieren müssen.

Die Fortbildung möchte den Mitarbeitenden Sicherheit bei den Fragen geben, die Art und Umfang der Eintragungen betreffen sowie bei den Fragen zur Formulierung. Mit Übungen und Beispielen soll praktisch erprobt werden, welche sinnvollen Inhalte in das Berichteblatt eingetragen werden sollen und wie sie formuliert werden können.

Schwerpunkte
- die wesentlichen Veränderungen in der Pflegedokumentation durch das
neue Strukturmodell
- der „Rote Faden“ innerhalb der Dokumentation (Transparenz und
Nachvollziehbarkeit)
- Dokumentationsaufgaben von Pflegehilfs- und Betreuungskräften
- die Funktion des Berichteblatts in der entbürokratisierten
Pflegedokumentation
- „Abweichungen“ - was ist im Berichteblatt darunter zu verstehen?
- Unterscheidung von wichtigen von unwichtigen Informationen
-beispielhafte Eintragungen und Formulierungen
- Übung zum kurzen, prägnanten und wertfreien Schreiben
_________________________________________________________________
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen
Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück