Anmeldung

486/2020: Dokumentation für Betreuungskräfte

Zielgruppe
Betreuungskräftkräfte in Einrichtungen der Altenhilfe
Termine
19.03.2020
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Altenpflegeheim "Betesda"
Oelsnitz
Pestalozzistr. 30
08606 Oelsnitz

http://www.marienstift-oelsnitz.de

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Heidi Nobis
Pflegedienstleiterin
Kursgebühren
Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

Auch Betreuungskräfte kommen an der Dokumentation nicht vorbei. Mit Einführung des neuen Strukturmodells hat sich die Pflegedokumentation verändert und eine neue Bedeutung erlangt. D. h. Betreuungskräfte müssen sich damit auseindandersetzen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit zu Art und Umfang der Eintragungen sowie zu Formulierungen. Durch praktisches Üben werden Sie befähigt, sinnvolle Inhalte in das Berichteblatt einzutragen.

Schwerpunkte

- das neue Strukturmodell: Veränderungen in der Pflegedokumentation
- Dokumentationsaufgaben von Betreuungskräften
- das Berichteblatt in der entbürokratisierten Pflegedokumentation
- beispielhafte Eintragungen und Formulierungen
- Übung zum kurzen, prägnanten und wertfreien Schreiben
_________________________________________________________________
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück

486/2020: Dokumentation für Betreuungskräfte

Zielgruppe
Betreuungskräftkräfte in Einrichtungen der Altenhilfe

Termine
19.03.2020

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Altenpflegeheim "Betesda"
Oelsnitz
Pestalozzistr. 30
08606 Oelsnitz

ReferentInnen
Heidi Nobis
Pflegedienstleiterin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
Auch Betreuungskräfte kommen an der Dokumentation nicht vorbei. Mit Einführung des neuen Strukturmodells hat sich die Pflegedokumentation verändert und eine neue Bedeutung erlangt. D. h. Betreuungskräfte müssen sich damit auseindandersetzen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit zu Art und Umfang der Eintragungen sowie zu Formulierungen. Durch praktisches Üben werden Sie befähigt, sinnvolle Inhalte in das Berichteblatt einzutragen.

Schwerpunkte
- das neue Strukturmodell: Veränderungen in der Pflegedokumentation
- Dokumentationsaufgaben von Betreuungskräften
- das Berichteblatt in der entbürokratisierten Pflegedokumentation
- beispielhafte Eintragungen und Formulierungen
- Übung zum kurzen, prägnanten und wertfreien Schreiben
_________________________________________________________________
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück