Anmeldung

500/2020: Die neue Qualitätsprüfung in stationären Pflegeeinrichtungen: Anforderungen und Umsetzung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen
Termine
28.02.2020
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Iris Gnielinski
Dipl. Pflegewirtin (FH), zertifizierter Business-Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

Ab November 2019 startet die neue Form der Qualitätsprüfung für die vollstationären Pflege. Die neue Qualitätsprüfung umfasst drei Bereiche:
die Erhebung von Indikatorendaten durch die Pflegeeinrichtungen, die Qualitätsprüfung durch den MDK bzw. PKV-Prüfdienst und die Qualitätsdarstellung. Das neue Verständnis der Pflegebedürftigkeit und die umfassende, individuelle Versorgungssituation des Pflegebedürftigen stehen dabei im Vordergrund.
Sowohl Einrichtungsvertreter als auch Qualitätsprüfer müssen sich der neuen Herausforderung stellen und Erfahrungen sammeln.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Aufbau des neuen Prüfsystems, den möglichen Ablauf der Qualitätsprüfungen und die Prüfschwerpunkte. Sie erhalten Anregungen die Anforderungen praktikabel umzusetzen.

Schwerpunkte

- die neue Qualitätsprüfrichtlinie:
Bestandteile, Aufbau und Systematik
- möglicher Ablauf der Qualitätsprüfungen und Prüfschwerpunkte
- Anforderungen an die Einrichtungen (Dokumentation und Fachgespräch)
- Qualitätsdarstellung
- Austausch der Teilnehmenden
_____________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

500/2020: Die neue Qualitätsprüfung in stationären Pflegeeinrichtungen: Anforderungen und Umsetzung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte in stationären Pflegeeinrichtungen

Termine
28.02.2020

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Iris Gnielinski
Dipl. Pflegewirtin (FH), zertifizierter Business-Coach

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
Ab November 2019 startet die neue Form der Qualitätsprüfung für die vollstationären Pflege. Die neue Qualitätsprüfung umfasst drei Bereiche:
die Erhebung von Indikatorendaten durch die Pflegeeinrichtungen, die Qualitätsprüfung durch den MDK bzw. PKV-Prüfdienst und die Qualitätsdarstellung. Das neue Verständnis der Pflegebedürftigkeit und die umfassende, individuelle Versorgungssituation des Pflegebedürftigen stehen dabei im Vordergrund.
Sowohl Einrichtungsvertreter als auch Qualitätsprüfer müssen sich der neuen Herausforderung stellen und Erfahrungen sammeln.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Aufbau des neuen Prüfsystems, den möglichen Ablauf der Qualitätsprüfungen und die Prüfschwerpunkte. Sie erhalten Anregungen die Anforderungen praktikabel umzusetzen.

Schwerpunkte
- die neue Qualitätsprüfrichtlinie:
Bestandteile, Aufbau und Systematik
- möglicher Ablauf der Qualitätsprüfungen und Prüfschwerpunkte
- Anforderungen an die Einrichtungen (Dokumentation und Fachgespräch)
- Qualitätsdarstellung
- Austausch der Teilnehmenden
_____________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück