Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

375/2020: Der Weg ist das Ziel - Prozesshafte Projektarbeit in der Kita - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen

Termine
09.01.2020 - 10.01.2020

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Sabine Möller
Sozialpädagogin,
Gesundheitswissenschaftlerin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK Mitglieder zahlen, aufgrund einer Förderung, eine Kursgebühr in Höhe von 90 Euro.

Beschreibung
In Projekten lernen Kinder sich einzubringen, Initiativen zu entwickeln, zu planen und zu handeln, mit anderen im Team zu arbeiten und Regeln einzuhalten. Nachdenken und forschen, Vielfalt nutzen und Andersartigkeit wertschätzen, Erlebnisse reflektieren und Ergebnisse sichern sind ebenso potentielle Erfahrungsräume innerhalb der Projektarbeit.
Ein Kind entwickelt von Geburt an sein Bild von der Welt. Dazu macht es sich aus eigenem Antrieb auf den Weg, die Welt zu erforschen, um sie zu verstehen. Diese Selbstbildungsprozesse sollen durch die (Kita-)Umgebung gefördert und begleitet werden. Von den Erwachsenen verlangt dies didaktische Kompetenzen und methodisches Handwerkszeug, Kinder zu beteiligen, ihre Fragen aufzuspüren, ihre Neugier wach- und gemeinsame Erfahrungen festzuhalten – dabei selbst Lust auf entdeckendes Lernen zu haben.

Schwerpunkte
- pädagogische Prinzipien der Projektarbeit und Methodik
- Kennen und Erfahren der zentralen Punkte der Projektarbeit:
Fragen – Forschen – soziale Interaktion
- Bewusstmachung der Voraussetzungen von Projektarbeit
- Gestaltung von Projektskizzen
- Vertrautmachen mit Methoden der Dokumentation

Zurück