Anmeldung

424/2017: Demenz und Palliative Care - Versorgung und Begleitung von Menschen mit Demenz am Lebensende

Zielgruppe
Mitarbeitende aus den Bereichen Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit und soziale Betreuung
Termine
20.11.2017
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Gundula Seyfried,
zertifizierte Kursleiterin Palliative Care, Krankenschwester
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

In Pflege- und Betreuungssituationen begegnen uns zunehmend Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Neben den bestehenden kognitiven Einschränkungen leiden diese Menschen oftmals an zahlreichen weiteren Grunderkrankungen. Wir sprechen von Multimorbidität - ein charakteristisches Phänomen des Alterns. Diese Erkrankungen nehmen Einfluss auf die Lebensqualität und das Sterben Betroffener.

In dieser Fortbildung steht die besondere Situation von demenziell erkrankten Menschen am Lebensende im Mittelpunkt. Insbesondere bei fortgeschrittener Demenz können die Betroffenen kaum noch verbal kommunizieren. Die Aufgabe von Pflegenden und Betreuenden ist es, einen Zugang zu diesen Menschen zu finden, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und das Leiden zu lindern.

Die Fortbildung gibt Empfehlungen und Hilfestellungen für den Umgang mit demenziell Erkrankten im Sterben und zeigt Möglichkeiten der praktischen Umsetzung auf.


Schwerpunkte

- Krankheitsbild Demenz
- der Sterbeprozess bei demenziell Erkrankten
- belastende Symptome in der Finalphase
- Begleitung von Menschen mit Demenz im Sterben
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte gemäß der RL nach § 87b Abs. 3 SGB XI
(ab 01.01.2017 nach § 53c SGB XI).

Zurück

424/2017: Demenz und Palliative Care - Versorgung und Begleitung von Menschen mit Demenz am Lebensende

Zielgruppe
Mitarbeitende aus den Bereichen Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit und soziale Betreuung

Termine
20.11.2017

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Gundula Seyfried,
zertifizierte Kursleiterin Palliative Care, Krankenschwester

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
In Pflege- und Betreuungssituationen begegnen uns zunehmend Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Neben den bestehenden kognitiven Einschränkungen leiden diese Menschen oftmals an zahlreichen weiteren Grunderkrankungen. Wir sprechen von Multimorbidität - ein charakteristisches Phänomen des Alterns. Diese Erkrankungen nehmen Einfluss auf die Lebensqualität und das Sterben Betroffener.

In dieser Fortbildung steht die besondere Situation von demenziell erkrankten Menschen am Lebensende im Mittelpunkt. Insbesondere bei fortgeschrittener Demenz können die Betroffenen kaum noch verbal kommunizieren. Die Aufgabe von Pflegenden und Betreuenden ist es, einen Zugang zu diesen Menschen zu finden, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erkennen und das Leiden zu lindern.

Die Fortbildung gibt Empfehlungen und Hilfestellungen für den Umgang mit demenziell Erkrankten im Sterben und zeigt Möglichkeiten der praktischen Umsetzung auf.


Schwerpunkte
- Krankheitsbild Demenz
- der Sterbeprozess bei demenziell Erkrankten
- belastende Symptome in der Finalphase
- Begleitung von Menschen mit Demenz im Sterben
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte gemäß der RL nach § 87b Abs. 3 SGB XI
(ab 01.01.2017 nach § 53c SGB XI).

Zurück