Anmeldung

084/2020: Das demenz-balance-modell

Zielgruppe
Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenhilfe, Angehörige, ehrenamtlich Tätige, Interessierte
Termine
17.09.2020
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Ulrike Weigel
Pflege- und Demenzberatung, autorisierte Trainerin für Integrative Validation, Multiplikatorin demenz-balance-modell
Kursgebühren
Kursgebühren
100,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
75,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Das Arbeitsmaterial zum Kurs ist in den Gebühren enthalten. Aufgrund der Kooperation mit dem EVAP zahlen Ehrenamtliche der Diakonie Haltestellen den Mitgliedspreis.

Beschreibung

Interaktion und Kommunikation mit Menschen mit Demenz bedeutet auch immer Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Das Seminar bietet die Möglichkeit, durch Selbsterfahrung die Empathie und die Feinfühligkeit für die Situation von Menschen mit Demenz zu erhöhen. Die personale Dimension der Demenz rückt in den Mittelpunkt. Auf dieser Grundlage können Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden.

Schwerpunkte

- Erscheinungsbild der Demenz
- Selbsterfahrung
- Aspekte der eigenen Person in den Blick nehmen
- den Verlust erspüren
- Bedürfnisse wahrnehmen
- in der Gruppe reflektieren
- der person–zentrierte Ansatz in der Interaktion
- die zentralen psychischen Bedürfnisse der Menschen mit Demenz
- Handlungsmöglichkeiten

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen

Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück

084/2020: Das demenz-balance-modell

Zielgruppe
Mitarbeitende aus Einrichtungen der Altenhilfe, Angehörige, ehrenamtlich Tätige, Interessierte

Termine
17.09.2020

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Ulrike Weigel
Pflege- und Demenzberatung, autorisierte Trainerin für Integrative Validation, Multiplikatorin demenz-balance-modell

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
100,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
75,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Das Arbeitsmaterial zum Kurs ist in den Gebühren enthalten. Aufgrund der Kooperation mit dem EVAP zahlen Ehrenamtliche der Diakonie Haltestellen den Mitgliedspreis.

Beschreibung
Interaktion und Kommunikation mit Menschen mit Demenz bedeutet auch immer Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Das Seminar bietet die Möglichkeit, durch Selbsterfahrung die Empathie und die Feinfühligkeit für die Situation von Menschen mit Demenz zu erhöhen. Die personale Dimension der Demenz rückt in den Mittelpunkt. Auf dieser Grundlage können Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden.

Schwerpunkte
- Erscheinungsbild der Demenz
- Selbsterfahrung
- Aspekte der eigenen Person in den Blick nehmen
- den Verlust erspüren
- Bedürfnisse wahrnehmen
- in der Gruppe reflektieren
- der person–zentrierte Ansatz in der Interaktion
- die zentralen psychischen Bedürfnisse der Menschen mit Demenz
- Handlungsmöglichkeiten

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Bemerkungen
Bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub bitte 12 Wochen vor
Kursbeginn die Diakademie per Telefon oder per Mail informieren!

Zurück