Anmeldung

208/2019: Bundesfreiwilligendienst Ü27 - Total motiviert und doch erschöpft - Wie ich bei Kräften bleiben kann

Zielgruppe
Teilnehmende Bundesfreiwilligendienst Ü27
Termine
08.10.2019
Uhrzeit
9.00 - 14.30 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Thomas Schönfuß
Pfarrer und Dozent
Kursgebühren
Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Kursgebühren werden, wie mit Caritas und Diakonie vereinbart, mit dem jeweiligen Träger abgerechnet. Andere Teilnehmende zahlen 60 Euro.

Beschreibung

Trotz Lust und Freude an der Arbeit geraten Menschen immer häufiger in belastende Situationen. Man spricht vom Erschöpfungssyndrom und von der Gefahr auszubrennen.
Vermehrt sind Menschen in helfenden Berufen betroffen. Sind wir nicht belastbar?
Machen wir etwas falsch?
Was können wir tun für einen ausgeglichenen Energiehaushalt?
Der Kurs vermittelt informationen zur Erschöpfungsspirale und zeigt Wege auf für ein Leben im Gleichgewicht. Spezielle Wahrnehmungsübungen helfen, den Alltag besser zu bewältigen.

Schwerpunkte

- Erschöpfungszustände - wo sie herkommen und wie sie sich auswirken
- Gespräch - wie ich mehr Ruhe ins Leben bekommen kann
- Achtsamkeits-Übungen zur Stressbewältigung

Zurück

208/2019: Bundesfreiwilligendienst Ü27 - Total motiviert und doch erschöpft - Wie ich bei Kräften bleiben kann

Zielgruppe
Teilnehmende Bundesfreiwilligendienst Ü27

Termine
08.10.2019

Uhrzeit
9.00 - 14.30 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Thomas Schönfuß
Pfarrer und Dozent

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Kursgebühren werden, wie mit Caritas und Diakonie vereinbart, mit dem jeweiligen Träger abgerechnet. Andere Teilnehmende zahlen 60 Euro.

Beschreibung
Trotz Lust und Freude an der Arbeit geraten Menschen immer häufiger in belastende Situationen. Man spricht vom Erschöpfungssyndrom und von der Gefahr auszubrennen.
Vermehrt sind Menschen in helfenden Berufen betroffen. Sind wir nicht belastbar?
Machen wir etwas falsch?
Was können wir tun für einen ausgeglichenen Energiehaushalt?
Der Kurs vermittelt informationen zur Erschöpfungsspirale und zeigt Wege auf für ein Leben im Gleichgewicht. Spezielle Wahrnehmungsübungen helfen, den Alltag besser zu bewältigen.

Schwerpunkte
- Erschöpfungszustände - wo sie herkommen und wie sie sich auswirken
- Gespräch - wie ich mehr Ruhe ins Leben bekommen kann
- Achtsamkeits-Übungen zur Stressbewältigung

Zurück