Anmeldung

126/2020: Bundesfreiwilligendienst Ü27 - Schnuppertag in der Produktionsschule Moritzburg gGmbH

Zielgruppe
Teilnehmende Bundesfreiwilligendienst Ü27
Termine
25.11.2020
Uhrzeit
09:00- 14:30 Uhr
Ort
Produktionsschule Moritzburg
Emil-Höhne-Str. 12
01468 Moritzburg

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Babette Zietal Projektverantwortliche Neue Produktionsschule Moritzburg
Kursgebühren
Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Kursgebühren werden, wie mit Caritas und Diakonie vereinbart, mit dem jeweiligen Träger abgerechnet. Andere Teilnehmende zahlen 60,-€.

Beschreibung

Schule nicht geschafft - keine Ausbildung in Sicht -
der Kopf voll mit verschiedenen Problemen. Das beschreibt
die Situation der Jugendlichen, bevor sie in die Produktionsschule kommen.

Das Team der Produktionsschule hilft und untwerstützt dabei,
die kleinen und großen Schwierigkeiten auf dem Weg ins Berufsleben
anzugehen.
Gemeinsam wird an individuellen Produkten im Handwerk-, Kreativ- und
Gartenbereich gearbeitet. Neben dem Erwerb fachpraktischen Wissens
haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Schulabschluss nachzuholen.
Stärken und Fähigkeiten werden erkundet, um fit in den Beruf
zu starten.

Schwerpunkte

- Exkurs: Einführung in die Themen der Jugendarbeit/Jugendberufshilfe
- Förderung von Selbstwert und Motivation durch sinnstiftende Tätigkeiten
- Vertrauensarbeit und Ressourcenstärkung
- eigene Fertigung eines Werkstücks (Küchenbrett) in der Holzwerkstatt der Produktionsschule

Bemerkungen

Bitte bringen Sie zum Kurs Arbeitskleidung (lange Arbeitshosen) und festes Schuhwerk mit.

Zurück

126/2020: Bundesfreiwilligendienst Ü27 - Schnuppertag in der Produktionsschule Moritzburg gGmbH

Zielgruppe
Teilnehmende Bundesfreiwilligendienst Ü27

Termine
25.11.2020

Uhrzeit
09:00- 14:30 Uhr

Ort
Produktionsschule Moritzburg
Emil-Höhne-Str. 12
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Babette Zietal Projektverantwortliche Neue Produktionsschule Moritzburg

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Kursgebühren werden, wie mit Caritas und Diakonie vereinbart, mit dem jeweiligen Träger abgerechnet. Andere Teilnehmende zahlen 60,-€.

Beschreibung
Schule nicht geschafft - keine Ausbildung in Sicht -
der Kopf voll mit verschiedenen Problemen. Das beschreibt
die Situation der Jugendlichen, bevor sie in die Produktionsschule kommen.

Das Team der Produktionsschule hilft und untwerstützt dabei,
die kleinen und großen Schwierigkeiten auf dem Weg ins Berufsleben
anzugehen.
Gemeinsam wird an individuellen Produkten im Handwerk-, Kreativ- und
Gartenbereich gearbeitet. Neben dem Erwerb fachpraktischen Wissens
haben die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Schulabschluss nachzuholen.
Stärken und Fähigkeiten werden erkundet, um fit in den Beruf
zu starten.

Schwerpunkte
- Exkurs: Einführung in die Themen der Jugendarbeit/Jugendberufshilfe
- Förderung von Selbstwert und Motivation durch sinnstiftende Tätigkeiten
- Vertrauensarbeit und Ressourcenstärkung
- eigene Fertigung eines Werkstücks (Küchenbrett) in der Holzwerkstatt der Produktionsschule

Bemerkungen
Bitte bringen Sie zum Kurs Arbeitskleidung (lange Arbeitshosen) und festes Schuhwerk mit.

Zurück