Anmeldung

174/2019: Bewegung und künstlerische Aktivitäten im Umgang mit alten Menschen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung
Termine
15.02.2019
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Konstanze Gundudis
Eurythmielehrerin, DCM User
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Durch kreative Aktivitäten bleiben Menschen körperlich, geistig und seelisch in Bewegung. Oftmals verhilft ein spielerischer Zugang zu einer entlasteten Tagesgestaltung.
Bewegungsübungen und –spiele, Musik und rhythmische Elemente sowie künstlerische Aktivitäten im Umgang mit Farben und Formen werden vorgestellt.
Die Einbeziehung aller Sinne wird gefördert.


Schwerpunkte

- personenzentriert betreuen
- Befragung des Selbstverständnisses von Pflege- und
Betreuungskräften
- Bedeutung von Bewegung, Spiel, künstlerischen Aktivitäten
- Beschäftigung / Selbsterfahrung durch unterschiedliche Methoden
- konkrete thematische Begleitungsmöglichkeiten

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück

174/2019: Bewegung und künstlerische Aktivitäten im Umgang mit alten Menschen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung

Termine
15.02.2019

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Konstanze Gundudis
Eurythmielehrerin, DCM User

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Durch kreative Aktivitäten bleiben Menschen körperlich, geistig und seelisch in Bewegung. Oftmals verhilft ein spielerischer Zugang zu einer entlasteten Tagesgestaltung.
Bewegungsübungen und –spiele, Musik und rhythmische Elemente sowie künstlerische Aktivitäten im Umgang mit Farben und Formen werden vorgestellt.
Die Einbeziehung aller Sinne wird gefördert.


Schwerpunkte
- personenzentriert betreuen
- Befragung des Selbstverständnisses von Pflege- und
Betreuungskräften
- Bedeutung von Bewegung, Spiel, künstlerischen Aktivitäten
- Beschäftigung / Selbsterfahrung durch unterschiedliche Methoden
- konkrete thematische Begleitungsmöglichkeiten

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück