Anmeldung

372/2019: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) - mehr als Gesundheitsprävention

Zielgruppe
Leitende Mitarbeiter in Einrichtungen der Alten-und Behindertenhilfe, des Gesundheitswesens sowie Mitarbeitende mit Personalverantwortung
Termine
25.09.2019
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Cornelia Stieler
Systemischer Coach (SG), Mediatorin, MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie i. A.
Kursgebühren
Kursgebühren
130,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
95,00 Euro

Beschreibung

Eine Vielzahl von Gesetzen zum Thema Arbeitsgesundheitsschutz bilden den Rechtsrahmen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).
Doch BGM als „strategisches Dach“ aller Handlungsfelder rund um die gesunde Arbeit ist nicht nur eine Möglichkeit, Maßnahmen zur Gesundheitsprävention umzusetzen, sondern tangiert eine Vielzahl von Themen; es umfasst Gesundheitskultur, Wertemanagement, gesunde Führung sowie Arbeits- und Aufgabengestaltung. Vielfach ist unklar, wie das komplexe Zusammenspiel dieser Aspekte gelingen kann.

Die Fortbildung richtet sich an Entscheider in Einrichtungen, die für die Implementierung von BGM Verantwortung tragen. Es soll für die Chancen von BGM als kontinuierlichem Verbesserungsprozess sensibilisieren und aufzeigen, wo sich eigene Handlungsspielräume für die Ausgestaltung einer attraktiven Arbeitgebermarke mit dem Ziel von Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit, Mitarbeiterbindung und –gewinnung auftun.

Schwerpunkte

- aktuelle Herausforderungen (demographischer Wandel, Diversity,
Fachkräftemangel u.a.)
- Ziele, Begrifflichkeiten, rechtliche Grundlagen
- Abgrenzung Betriebliches Gesundheitsmanagement - Gesundheitsförderung
- Perspektiven und Handlungsfelder des BGM
- Strukturen und Prozesse im BGM
- flankierende Ansatzpunkte zum BGM: Kommunikation, Führung und Kultur

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de


Zurück

372/2019: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) - mehr als Gesundheitsprävention

Zielgruppe
Leitende Mitarbeiter in Einrichtungen der Alten-und Behindertenhilfe, des Gesundheitswesens sowie Mitarbeitende mit Personalverantwortung

Termine
25.09.2019

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Cornelia Stieler
Systemischer Coach (SG), Mediatorin, MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie i. A.

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
130,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
95,00 Euro

Beschreibung
Eine Vielzahl von Gesetzen zum Thema Arbeitsgesundheitsschutz bilden den Rechtsrahmen für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).
Doch BGM als „strategisches Dach“ aller Handlungsfelder rund um die gesunde Arbeit ist nicht nur eine Möglichkeit, Maßnahmen zur Gesundheitsprävention umzusetzen, sondern tangiert eine Vielzahl von Themen; es umfasst Gesundheitskultur, Wertemanagement, gesunde Führung sowie Arbeits- und Aufgabengestaltung. Vielfach ist unklar, wie das komplexe Zusammenspiel dieser Aspekte gelingen kann.

Die Fortbildung richtet sich an Entscheider in Einrichtungen, die für die Implementierung von BGM Verantwortung tragen. Es soll für die Chancen von BGM als kontinuierlichem Verbesserungsprozess sensibilisieren und aufzeigen, wo sich eigene Handlungsspielräume für die Ausgestaltung einer attraktiven Arbeitgebermarke mit dem Ziel von Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit, Mitarbeiterbindung und –gewinnung auftun.

Schwerpunkte
- aktuelle Herausforderungen (demographischer Wandel, Diversity,
Fachkräftemangel u.a.)
- Ziele, Begrifflichkeiten, rechtliche Grundlagen
- Abgrenzung Betriebliches Gesundheitsmanagement - Gesundheitsförderung
- Perspektiven und Handlungsfelder des BGM
- Strukturen und Prozesse im BGM
- flankierende Ansatzpunkte zum BGM: Kommunikation, Führung und Kultur

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de


Zurück