Anmeldung

586/2020: Beobachten ohne zu diagnostizieren - wertfrei dokumentieren

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und der Sozialpsychiatrie
Termine
14.09.2020
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kursgebühren
Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden für die verschiedenen Beobachtungskriterien sensibilisiert, um wertfrei dokumentieren zu können. Welche Kriterien müssen herangezogen werden, um im beruflichen Kontakt beobachten zu können?
Standardisierte Beobachtungselemente werden erörtert, um zeitsparend und objektiv Dokumentationen kompetent zu verfassen.

Die TN lernen konkrete Beobachtungskriterien objektiv kennen und werden diese übergreifend formulierend anwenden können.
Die einzelnen Schwerpunkte der Kompetenzen und Ressourcen der Leistungsberechtigten zu benennen wird ein Schwerpunkt der Lernziele der WB sein.

Schwerpunkte

- Sensibilisierung versch. Beobachtungskriterien
- Grundlagen, um wertfrei beobachten zu können
- Welche Diagnostika müssen verstanden sein, um im berufl. Kontext beobachten zu können
- Standardisierte Beobachtungselemente, die zur schriftl. Dokumentation herangezogen
werden können
- Fokussieren auf die generalisierte Objektivität

Zurück

586/2020: Beobachten ohne zu diagnostizieren - wertfrei dokumentieren

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Jugendhilfe und der Sozialpsychiatrie

Termine
14.09.2020

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
In dieser Fortbildung werden die Teilnehmenden für die verschiedenen Beobachtungskriterien sensibilisiert, um wertfrei dokumentieren zu können. Welche Kriterien müssen herangezogen werden, um im beruflichen Kontakt beobachten zu können?
Standardisierte Beobachtungselemente werden erörtert, um zeitsparend und objektiv Dokumentationen kompetent zu verfassen.

Die TN lernen konkrete Beobachtungskriterien objektiv kennen und werden diese übergreifend formulierend anwenden können.
Die einzelnen Schwerpunkte der Kompetenzen und Ressourcen der Leistungsberechtigten zu benennen wird ein Schwerpunkt der Lernziele der WB sein.

Schwerpunkte
- Sensibilisierung versch. Beobachtungskriterien
- Grundlagen, um wertfrei beobachten zu können
- Welche Diagnostika müssen verstanden sein, um im berufl. Kontext beobachten zu können
- Standardisierte Beobachtungselemente, die zur schriftl. Dokumentation herangezogen
werden können
- Fokussieren auf die generalisierte Objektivität

Zurück