Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

356/2017: Bei uns sind Kinder beteiligt Demokratiebildung in Kindertagesstätten - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Leiter/innen Erzieher/innen

Termine
27.09.2017 - 28.09.2017
13.11.2017

Uhrzeit
09:00-16:00 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Sisko Fabini
Erzieherin, Multiplikatorin f. partizipation u. demokratische Teilhabe

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
270,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
195,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Aufgrund einer Förderung zahlen VETK Mitglieder ein Kursgebühr in Höhe von 90 Euro.

Beschreibung
Die Grundlage der Demokratiebildung ist Partizipation.
Damit Kinder sich beteiligen können, sollten sie von uns Erwachsenen in ihren Selbstbildungsprozessen unterstützt werden. Dadurch werden sie befähigt, eigene Strategien zur Lösung ihrer Fragen und Probleme zu entwickeln und weniger auf die Lösungen der Erwachsenen angewiesen zu sein.

In diesem Seminar geht es darum, Situationen in den Blick zu nehmen, die die Kinder in ihrem Kitaalltag unmittelbar betreffen und dann gemeinsam zu erarbeiten, an welchen Aktivitäten und Entscheidungen die Kinder beteiligt werden können.

Nach einer Begriffsklärung und der Betrachtung der gesetzlichen Vorgaben wird die der Partizipation zugrundeliegende Haltung – vor allem dem Kind gegenüber - betrachtet. Die Seminarteilnehmer*nnen werden die Möglichkeit haben, das Konzept der „Kinderstube der Demokratie“ kennenzulernen. In diesem Zusammenhang werden verschiedene Übungen zu Dialogführung mit Kindern, Meinungsbildungsprozess und Entscheidungsverfahren vorgestellt.

Schwerpunkte
- Partizipation in Kindertageseinrichtungen
- Demokratiebildung
- Entscheidungsverfahren und Methoden

Zurück