Anmeldung

667/2017: Bedürfnis- und Ressourcenorientiertes Arbeiten mit Menschen mit Behinderung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Behindertenhilfe
Termine
26.10.2017 - 27.10.2017
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Heike Schaumburg
Dipl.-Päd., Kommunikationstrainerin
Kursgebühren
Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Beschreibung

Mit dem Paradigmenwechsel in der Eingliederungshilfe müssen neue Wege der Hilfegestaltung erarbeitet werden. Dabei gilt das Motto: Weg von der defizitorientierten Hilfeplangestaltung hin zur ressourcenorientierten Betreuung von Menschen mit Behinderung.

In dem hier ausgeschriebenen Seminar erarbeiten sich die Teilnehmenden gemeinsam mit der Dozentin Möglichkeiten, Ressourcen zu entdecken und für die Betreuungsarbeit nutzbar zu machen.

Schwerpunkte

- Ressourcenorientierte Hilfe- bzw. Teilhabeplanung
- Kreative Techniken bei der Gestaltung der Angebote
- Aufbau von Beziehungen als tragfähige Basis für die Entwicklung von
Menschen mit Behinderung
- Fähigkeit, problematische Aspekte der Persönlichkeit differenziert zu
verstehen und einzuordnen
- Unterstützungsziele entwickeln

Zurück

667/2017: Bedürfnis- und Ressourcenorientiertes Arbeiten mit Menschen mit Behinderung

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Behindertenhilfe

Termine
26.10.2017 - 27.10.2017

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Heike Schaumburg
Dipl.-Päd., Kommunikationstrainerin

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
190,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Beschreibung
Mit dem Paradigmenwechsel in der Eingliederungshilfe müssen neue Wege der Hilfegestaltung erarbeitet werden. Dabei gilt das Motto: Weg von der defizitorientierten Hilfeplangestaltung hin zur ressourcenorientierten Betreuung von Menschen mit Behinderung.

In dem hier ausgeschriebenen Seminar erarbeiten sich die Teilnehmenden gemeinsam mit der Dozentin Möglichkeiten, Ressourcen zu entdecken und für die Betreuungsarbeit nutzbar zu machen.

Schwerpunkte
- Ressourcenorientierte Hilfe- bzw. Teilhabeplanung
- Kreative Techniken bei der Gestaltung der Angebote
- Aufbau von Beziehungen als tragfähige Basis für die Entwicklung von
Menschen mit Behinderung
- Fähigkeit, problematische Aspekte der Persönlichkeit differenziert zu
verstehen und einzuordnen
- Unterstützungsziele entwickeln

Zurück