144/2021: Aufbautag Praxisanleitung: Anleitungen planen, durchführen und evaluieren

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus Pflege und Gesundheitsfachberufen und interessierte Pflegefachkräfte
Termine
07.09.2021
Bitte beachten Sie, dass dieser Termin vom 26.04. auf den 07.09.2021 verlegt wurde.
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich
ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Dieser Kurs ist leider ausgebucht. Ihr Interesse für einen Folgetermin nehmen wir per Mail oder Fax gern entgegen.


Beschreibung

Praxisanleiter*innen tragen zum erfolgreichen Lern- und Entwicklungsprozess in der Ausbildung bei. Dies gelingt zum einen durch geplante Anleitungen bei denen der Auszubildende die Fähigkeit erlangt Theorie und Praxis zu verknüpfen, Wissen gezielt anzuwenden und aufzubauen sowie die eigene Leistung zu bewerten. Anleitungen dienen ebenfalls zur Messung des Entwicklungsstandes und zur Prüfungsvorbereitung.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Prozess der Anleitung und nutzen Methoden der praktischen Anwendung. Sie sind in der Lage, die Anleitung zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Sie können Reflexions- und Kritikgespräche führen und mit schwierigen Situationen umgehen.

Schwerpunkte

- Anleitungssituationen planen
- Anleitungs- und Reflexionsgespräche führen
- Methoden zur Praxisanleitung nutzen (u.a. Vier-Stufen-Modell,
Sechs-Stufen-Modell, Fallbezogene Methode)
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter*innen
gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung

Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück

144/2021: Aufbautag Praxisanleitung: Anleitungen planen, durchführen und evaluieren

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus Pflege und Gesundheitsfachberufen und interessierte Pflegefachkräfte

Termine
07.09.2021
Bitte beachten Sie, dass dieser Termin vom 26.04. auf den 07.09.2021 verlegt wurde.

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach

Leitung /Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Praxisanleiter*innen tragen zum erfolgreichen Lern- und Entwicklungsprozess in der Ausbildung bei. Dies gelingt zum einen durch geplante Anleitungen bei denen der Auszubildende die Fähigkeit erlangt Theorie und Praxis zu verknüpfen, Wissen gezielt anzuwenden und aufzubauen sowie die eigene Leistung zu bewerten. Anleitungen dienen ebenfalls zur Messung des Entwicklungsstandes und zur Prüfungsvorbereitung.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen den Prozess der Anleitung und nutzen Methoden der praktischen Anwendung. Sie sind in der Lage, die Anleitung zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Sie können Reflexions- und Kritikgespräche führen und mit schwierigen Situationen umgehen.

Schwerpunkte
- Anleitungssituationen planen
- Anleitungs- und Reflexionsgespräche führen
- Methoden zur Praxisanleitung nutzen (u.a. Vier-Stufen-Modell,
Sechs-Stufen-Modell, Fallbezogene Methode)
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de
Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter*innen
gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung
Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück