Anmeldung

494/2020: Aufbautag Praxisanleitung: Lehren, motivieren und begleiten in der Pflegeausbildung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Mitarbeitende in Gesundheitsfachberufen die als PraxisanleiterIn tätig sind
Termine
18.06.2020
Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr
Ort
HERR-BERGE,
An der HERR-BERGE 1-9, 08321 Zschorlau/OT Burkhardtsgrün

https://herr-berge.de/familienferienstaette-zschorlau

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Claudia Orgis
Dipl. Pflegewirtin/Pflegewissenschaftlerin FH, Kursleiterin Palliative Care, Multiplikatorin Demenz-Balance-Modell
Kursgebühren
Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

Pflegeausbildung geht neue Wege. Die Umstellung der drei separaten Pflegeberufe auf eine generalistische Ausbildung stellt auch die PraxisanleiterInnen vor neue Herausforderungen. Hinzu kommt, dass die umfassende Begleitung der Lernenden in den Pflegeeinrichtungen aufgrund begrenzter personeller Ressourcen nicht immer die nötige Aufmerksamkeit erhält. Dennoch sind PraxisanleiterInnen aufgefordert, eine fundierte praktische Ausbildung sicher zu stellen.

In dieser Fortbildung geht es darum, die Aufgaben der PraxisanleiterInnen zu reflektieren, um gemeinsam Ansätze und Möglichkeiten zu erarbeiten, die den Ansprüchen moderner Pflegeausbildung gerecht werden. Selbstverständlich werden auch die Neuerungen in diesem Bereich erläutert und diskutiert. Der Kurs lebt vom Austausch der Teilnehmenden, die ihre Erfahrungen austauschen und reflektieren. Verschiedene pflegepädagogische Modelle spielen dabei ebenso eine Rolle, wie Aspekte der Teamarbeit und das Zusammenspiel aller Akteure.

Schwerpunkte

- neue Aufgaben in der Praxisanleitung
- Gesetzlichkeiten und Bestimmungen
- Rolle der Praxisanleitung und des Schülers
- Anleiten konkret
- Pflegepädagogische Modelle und Ansätze
- Reflexion der Erfahrungen der Teilnehmenden
________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Bemerkungen

Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück

494/2020: Aufbautag Praxisanleitung: Lehren, motivieren und begleiten in der Pflegeausbildung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Mitarbeitende in Gesundheitsfachberufen die als PraxisanleiterIn tätig sind

Termine
18.06.2020

Uhrzeit
9:00 - 16:15 Uhr

Ort
HERR-BERGE,
An der HERR-BERGE 1-9, 08321 Zschorlau/OT Burkhardtsgrün

ReferentInnen
Claudia Orgis
Dipl. Pflegewirtin/Pflegewissenschaftlerin FH, Kursleiterin Palliative Care, Multiplikatorin Demenz-Balance-Modell

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
95,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
Pflegeausbildung geht neue Wege. Die Umstellung der drei separaten Pflegeberufe auf eine generalistische Ausbildung stellt auch die PraxisanleiterInnen vor neue Herausforderungen. Hinzu kommt, dass die umfassende Begleitung der Lernenden in den Pflegeeinrichtungen aufgrund begrenzter personeller Ressourcen nicht immer die nötige Aufmerksamkeit erhält. Dennoch sind PraxisanleiterInnen aufgefordert, eine fundierte praktische Ausbildung sicher zu stellen.

In dieser Fortbildung geht es darum, die Aufgaben der PraxisanleiterInnen zu reflektieren, um gemeinsam Ansätze und Möglichkeiten zu erarbeiten, die den Ansprüchen moderner Pflegeausbildung gerecht werden. Selbstverständlich werden auch die Neuerungen in diesem Bereich erläutert und diskutiert. Der Kurs lebt vom Austausch der Teilnehmenden, die ihre Erfahrungen austauschen und reflektieren. Verschiedene pflegepädagogische Modelle spielen dabei ebenso eine Rolle, wie Aspekte der Teamarbeit und das Zusammenspiel aller Akteure.

Schwerpunkte
- neue Aufgaben in der Praxisanleitung
- Gesetzlichkeiten und Bestimmungen
- Rolle der Praxisanleitung und des Schülers
- Anleiten konkret
- Pflegepädagogische Modelle und Ansätze
- Reflexion der Erfahrungen der Teilnehmenden
________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Bemerkungen
Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück