Anmeldung

013/2017: Aufbaukurs Begleitende Hände – Vertiefungstag: Anspannung, Spastik und Kontrakturen

Zielgruppe
Mitarbeitende in den Bereichen Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit, Behindertenarbeit und Soziale Betreuung
Termine
30.11.2017
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Gudrun Göhler
Heilpraktikerin, Akupressur- und Qigong Lehrerin
Kursgebühren
Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
80,00 Euro

Beschreibung

Wie die Teilnehmenden im Grundkurs erfahren haben, bietet Akupressur die Möglichkeit, auf der Pflege- und Betreuungsebene sanft Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.
In diesem Kurs geht es um starke Muskelanspannung, Spastik und Kontrakturen, die für Erkrankten unangenehm sind und in vielen Fällen die Pflege dieser Menschen erschweren.

Ziel des Kurses ist es, mit Hilfe der Akupressur einfache, in Pflege und Betreuung integrierbare, Behandlungsmöglichkeiten kennen und anwenden zu lernen.

Schwerpunkte

- Erfahrungsaustausch und Supervision
- speziell auf Spastik und Kontakturen wirkende Fernpunkte
- Einbeziehung von Punkten in die normale Kontrakturen-Prophylaxe
(Kombination von Punkten und passiven Bewegungen)
- passives Bewegen nach dem Prinzip des Wu Wei
- kurze Punktsequenzen, die in die tägliche Pflege integriert werden können
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche Betreuungskräfte gemäß der RL nach § 87b Abs. 3 SGB XI.

Zugangsvoraussetzung

Teilnahme am Grundkurs "Begleitende Hände"

Bemerkungen

Hinweis:
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, kl. Kissen und Decke mitbringen.

Zurück

013/2017: Aufbaukurs Begleitende Hände – Vertiefungstag: Anspannung, Spastik und Kontrakturen

Zielgruppe
Mitarbeitende in den Bereichen Pflege, Hospiz- und Palliativarbeit, Behindertenarbeit und Soziale Betreuung

Termine
30.11.2017

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Gudrun Göhler
Heilpraktikerin, Akupressur- und Qigong Lehrerin

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
110,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
80,00 Euro

Beschreibung
Wie die Teilnehmenden im Grundkurs erfahren haben, bietet Akupressur die Möglichkeit, auf der Pflege- und Betreuungsebene sanft Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.
In diesem Kurs geht es um starke Muskelanspannung, Spastik und Kontrakturen, die für Erkrankten unangenehm sind und in vielen Fällen die Pflege dieser Menschen erschweren.

Ziel des Kurses ist es, mit Hilfe der Akupressur einfache, in Pflege und Betreuung integrierbare, Behandlungsmöglichkeiten kennen und anwenden zu lernen.

Schwerpunkte
- Erfahrungsaustausch und Supervision
- speziell auf Spastik und Kontakturen wirkende Fernpunkte
- Einbeziehung von Punkten in die normale Kontrakturen-Prophylaxe
(Kombination von Punkten und passiven Bewegungen)
- passives Bewegen nach dem Prinzip des Wu Wei
- kurze Punktsequenzen, die in die tägliche Pflege integriert werden können
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche Betreuungskräfte gemäß der RL nach § 87b Abs. 3 SGB XI.

Zugangsvoraussetzung
Teilnahme am Grundkurs "Begleitende Hände"

Bemerkungen
Hinweis:
Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken, kl. Kissen und Decke mitbringen.

Zurück