Anmeldung

228/2019: Alles außer Alzheimer - Die anderen Demenzen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung und Interessierte
Termine
04.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Ulrike Kaiser
ReferentInnen
Mathias Wirtz
Gerontologe (Master)
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Beschreibung

Bei Demenz denken wir sofort an Alzheimer. Das ist naheliegend, denn 60 % der Demenzen entfallen auf die Alzheimer-Krankheit.
Unter den übrigen 40 % sind drei Formen der Demenz häufiger vertreten: Gefäßbedingte (vaskuläre) Demenzen 10-15 %, Demenzen mit Parkinson und Lewy-Körperchen-Demenz 10 – 15 % und Frontotemporale Demenz (= Demenz im Stirn- und Schläfenbereich des Gehirns) 5 %.
Bei diesen Demenzen erleben Betroffene andere Einschränkungen als bei Alzheimer, behalten aber auch andere Ressourcen: So zeigen frontotemporal Erkrankte radikale Veränderungen in Verhalten und Persönlichkeit, können sich aber zunächst noch gut erinnern.
Für unsere Betreuung folgt daraus: Wir müssen darauf achten, wie Menschen mit diesen Demenzen ihre Krankheit erleben und wo sie Unterstützung brauchen. Ebenso können wir sehen, welche Fähigkeiten und Ressourcen bei ihnen vorhanden sind: Hier können wir in Besuchsdienst und Betreuungsgruppe ansetzen.

In der Fortbildung gehen die Teilnehmenden zunächst auf das Erleben einer Alzheimer-Demenz ein: Wie nimmt ein Betroffener die Umwelt wahr? Anschließend behandeln sie anhand von Fallbeispielen, Filmen und Rollenspielen die Fragen, welche Realität Menschen mit gefäßbedingter, Lewy Körperchen- und frontotemporaler Demenz erleben, wie sie sie unterstützen können und was dabei schwierig für sein kann.

Schwerpunkte

- Erleben von Demenz: Alzheimer
- gefäßbedingte (vaskuläre) Demenz
- Parkinson-Demenz und Lewy-Körperchen-Demenz
- Frontotemporale Demenz

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück

228/2019: Alles außer Alzheimer - Die anderen Demenzen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung und Interessierte

Termine
04.04.2019

Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Mathias Wirtz
Gerontologe (Master)

Leitung
Ulrike Kaiser

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Beschreibung
Bei Demenz denken wir sofort an Alzheimer. Das ist naheliegend, denn 60 % der Demenzen entfallen auf die Alzheimer-Krankheit.
Unter den übrigen 40 % sind drei Formen der Demenz häufiger vertreten: Gefäßbedingte (vaskuläre) Demenzen 10-15 %, Demenzen mit Parkinson und Lewy-Körperchen-Demenz 10 – 15 % und Frontotemporale Demenz (= Demenz im Stirn- und Schläfenbereich des Gehirns) 5 %.
Bei diesen Demenzen erleben Betroffene andere Einschränkungen als bei Alzheimer, behalten aber auch andere Ressourcen: So zeigen frontotemporal Erkrankte radikale Veränderungen in Verhalten und Persönlichkeit, können sich aber zunächst noch gut erinnern.
Für unsere Betreuung folgt daraus: Wir müssen darauf achten, wie Menschen mit diesen Demenzen ihre Krankheit erleben und wo sie Unterstützung brauchen. Ebenso können wir sehen, welche Fähigkeiten und Ressourcen bei ihnen vorhanden sind: Hier können wir in Besuchsdienst und Betreuungsgruppe ansetzen.

In der Fortbildung gehen die Teilnehmenden zunächst auf das Erleben einer Alzheimer-Demenz ein: Wie nimmt ein Betroffener die Umwelt wahr? Anschließend behandeln sie anhand von Fallbeispielen, Filmen und Rollenspielen die Fragen, welche Realität Menschen mit gefäßbedingter, Lewy Körperchen- und frontotemporaler Demenz erleben, wie sie sie unterstützen können und was dabei schwierig für sein kann.

Schwerpunkte
- Erleben von Demenz: Alzheimer
- gefäßbedingte (vaskuläre) Demenz
- Parkinson-Demenz und Lewy-Körperchen-Demenz
- Frontotemporale Demenz

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53c SGB XI).

Zurück