Anmeldung

519/2019: Alleinerziehende Erzieher*innen: "Alle Achtung!" - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen
Termine
03.09.2019
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung
Claudia Siegel
ReferentInnen
Maike Behn, Soziale Verhaltenswissenschaften M.A., Supervisorin
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung eine Kursgebühr in Höhe von 45 Euro.

Beschreibung

Kennen Sie das? Morgens geht die eigene Haustür geht zu – die Kitatür auf ... – kaum Luft zum Durchatmen, ständig präsent sein , Zeit – und Geldnot. … Die Schulter zum Anlehnen, das offene Ohr fehlt….
Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung entdecken und stärken Sie Ihre „aber trotzdem“ - Kraft. In entspannter Atmosphäre tanken Sie auf. Miteinander auf dem Weg sein, verbindet, entlastet und unterstützt beim Durchhalten.
Selbstfürsorge mitten in den Alltag integrieren, bringt Freude und Kraft in den Alltag.

Schwerpunkte

- Stärkeanalyse
- Erlernen von Entspannungstechniken
- Imaginationsübungen: Schutzhülle
- mögliche Loyalitätskonflikte verstehen und klären
- Supervisorische Anteile

Zurück

519/2019: Alleinerziehende Erzieher*innen: "Alle Achtung!" - Kooperation mit dem VETK

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Leiter*innen

Termine
03.09.2019

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Maike Behn, Soziale Verhaltenswissenschaften M.A., Supervisorin

Leitung
Claudia Siegel

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
65,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK-Mitglieder zahlen aufgrund einer Förderung eine Kursgebühr in Höhe von 45 Euro.

Beschreibung
Kennen Sie das? Morgens geht die eigene Haustür geht zu – die Kitatür auf ... – kaum Luft zum Durchatmen, ständig präsent sein , Zeit – und Geldnot. … Die Schulter zum Anlehnen, das offene Ohr fehlt….
Durch die Teilnahme an dieser Fortbildung entdecken und stärken Sie Ihre „aber trotzdem“ - Kraft. In entspannter Atmosphäre tanken Sie auf. Miteinander auf dem Weg sein, verbindet, entlastet und unterstützt beim Durchhalten.
Selbstfürsorge mitten in den Alltag integrieren, bringt Freude und Kraft in den Alltag.

Schwerpunkte
- Stärkeanalyse
- Erlernen von Entspannungstechniken
- Imaginationsübungen: Schutzhülle
- mögliche Loyalitätskonflikte verstehen und klären
- Supervisorische Anteile

Zurück