Anmeldung

739/2017: Aktuelles Wissen für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in WfbM

Zielgruppe
GruppenleiterInnen in WfbM
Termine
15.11.2017
09.00 - 12.00 Uhr
Informationsveranstaltung

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben bzw. individuell festgelegt.
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de

Leitung
Katrin Sawatzky
ReferentInnen
Matthias Kühn, Geschäftsführer Ev. Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH
Michael Borbonus, Heilpädagoge
und Team
Kursgebühren
Kursgebühren
900,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
650,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Es werden nur 10 der 11 Kurstage berechnet.

Beschreibung

Die Fortbildung richtet sich an GruppenleiterInnen in WfbM, deren SPZ schon etwas länger zurück liegt. Es geht dabei um die Aktualisierung von Wissen und damit verbunden eine Verbesserung der Handlungsfähigkeit.

Die Fortbildung ist in 4 Module unterteilt. Am ersten Kurstag erhalten die Teilnehmenden eine Übersicht über alle zur Auswahl stehenden Kurse. Danach legt jeder Teilnehmende individuell seine Termine und Themen fest. In jedem Modul müssen mindestens 2 Tage ausgewählt und absolviert werden:

Modul 1: Grundlagen der Arbeit in der WfbM, Themen wie:
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Kalkulation von Produkten und Dienstleistungen
- Prozessverständnis von Rehabilitation und Produktion u.a.

Modul 2: Bildungs- und Teilhabeprozesse, Themen wie:
- Planung von Eingliederung, Bildung und Teilhabe
- Beobachten, Einschätzen, Diagnostik
- Methodisches Arbeiten u.a.

Modul 3: Arbeitswissenschaft, Themen wie:
- Gesundheits- und Arbeitsschutz
- Arbeit in Gruppen
- Projektarbeit u.a.

Modul 4: Kommunikation, Themen wie:
- Einfache Sprache
- Arbeit mit Angehörigen
- Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen in der WfbM und extern u.a.

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.

Schwerpunkte

- Gesellschaftliche Rolle der WfbM gestern, heute und in Zukunft (8h)
- Grundlagen der Arbeit in der WfbM (16h)
- Bildungs- und Teilhabeprozesse planen und umsetzen (16h)
- Arbeitswissenschaftliche Grundlagen (16h)
- Kommunikation (16h)
- Reflexionstag (8h)
- Abschlussgespräch (8h)

Bemerkungen

Die Auswahl der individuellen Kurse erfolgt nach dem Informationstag.

Zurück

739/2017: Aktuelles Wissen für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter in WfbM

Zielgruppe
GruppenleiterInnen in WfbM

Termine
15.11.2017
09.00 - 12.00 Uhr
Informationsveranstaltung

Weitere Termine werden noch bekannt gegeben bzw. individuell festgelegt.

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Matthias Kühn, Geschäftsführer Ev. Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH
Michael Borbonus, Heilpädagoge
und Team

Leitung
Katrin Sawatzky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
900,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
650,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Es werden nur 10 der 11 Kurstage berechnet.

Beschreibung
Die Fortbildung richtet sich an GruppenleiterInnen in WfbM, deren SPZ schon etwas länger zurück liegt. Es geht dabei um die Aktualisierung von Wissen und damit verbunden eine Verbesserung der Handlungsfähigkeit.

Die Fortbildung ist in 4 Module unterteilt. Am ersten Kurstag erhalten die Teilnehmenden eine Übersicht über alle zur Auswahl stehenden Kurse. Danach legt jeder Teilnehmende individuell seine Termine und Themen fest. In jedem Modul müssen mindestens 2 Tage ausgewählt und absolviert werden:

Modul 1: Grundlagen der Arbeit in der WfbM, Themen wie:
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Kalkulation von Produkten und Dienstleistungen
- Prozessverständnis von Rehabilitation und Produktion u.a.

Modul 2: Bildungs- und Teilhabeprozesse, Themen wie:
- Planung von Eingliederung, Bildung und Teilhabe
- Beobachten, Einschätzen, Diagnostik
- Methodisches Arbeiten u.a.

Modul 3: Arbeitswissenschaft, Themen wie:
- Gesundheits- und Arbeitsschutz
- Arbeit in Gruppen
- Projektarbeit u.a.

Modul 4: Kommunikation, Themen wie:
- Einfache Sprache
- Arbeit mit Angehörigen
- Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen in der WfbM und extern u.a.

Die Teilnehmenden erhalten ein Zertifikat der Diakonischen Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.

Schwerpunkte
- Gesellschaftliche Rolle der WfbM gestern, heute und in Zukunft (8h)
- Grundlagen der Arbeit in der WfbM (16h)
- Bildungs- und Teilhabeprozesse planen und umsetzen (16h)
- Arbeitswissenschaftliche Grundlagen (16h)
- Kommunikation (16h)
- Reflexionstag (8h)
- Abschlussgespräch (8h)

Bemerkungen
Die Auswahl der individuellen Kurse erfolgt nach dem Informationstag.

Zurück