Anmeldung

453/2022: Vertiefungsmodul Facherzieher*in für Integration

Zielgruppe
Facherzieher und Facherzieherinnen für Integration
Termine
24.01.2022 - 25.01.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Claudia Siegel / Gabriele Rosinsky
ReferentInnen
Cornelia Dittmer
Diplompädagogin, Heilpädagogin, Coach für Organisationsentwicklung
Kursgebühren
Kursgebühren
165,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK Mitglieder zahlen eine Kursgebühr in Höhe von 115 Euro.

Beschreibung

Es gibt viele Neuigkeiten zum Thema Integration/Inklusion von Kindern mit Behinderungen in
Berliner Kita´s…
Mit dem Inkrafttreten des Bundesteilhabegesetzes sind im Jahr 2021 neue Verfahren und
Arbeitsinstrumente im Bereich der Eingliederungshilfe für Kinder mit Behinderung bzw. mit
einer drohenden Behinderung eingeführt worden. Die Feststellung des Bedarfs an zusätzlicher
sozialpädagogischer Förderung für Kinder wird im Jugendamt und in Zukunft unter
Einbeziehung des Teilhabefachdienstes Jugend vorgenommen. Der zusätzliche
sozialpädagogische Förderbedarf wird in Zukunft in der Regel befristet. Eine neue
Herausforderung für die Fachkräfte besteht auch in der Berücksichtigung der ICF
(Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit). Gemeinsam
mit anderen Fachkräften wie Theapeut*innen planen die Facherzieher*innen für Integration
gemeinsam mit den Eltern bzw. Sorgeberechtigten welche Förderung oder Hilfen das Kind in
der Kita braucht.

Schwerpunkte

- Austausch zum Stand und zur Qualität der Integration in den Kindertageseinrichtungen der
Teilnehmer*innen
- Rolle und Aufgaben der Teilhabefachdienste Jugend (geplant ist
- ein Besuch eines Teilhabefachdienstes Jugend)
- Wie kann die Kita von einer Vernetzung mit den Heilpädagogischen Fachdiensten
profitieren?
- Vorstellung und Umgang mit dem neuen Berliner Teilhabe- und Förderplan
- Was ist die ICF und wie kann ich das Instrument nutzen?
- Klärung von aktuellen und offenen Fragen

Zurück

453/2022: Vertiefungsmodul Facherzieher*in für Integration

Zielgruppe
Facherzieher und Facherzieherinnen für Integration

Termine
24.01.2022 - 25.01.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Cornelia Dittmer
Diplompädagogin, Heilpädagogin, Coach für Organisationsentwicklung

Leitung /Organisation
Claudia Siegel / Gabriele Rosinsky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
165,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK Mitglieder zahlen eine Kursgebühr in Höhe von 115 Euro.

Beschreibung
Es gibt viele Neuigkeiten zum Thema Integration/Inklusion von Kindern mit Behinderungen in
Berliner Kita´s…
Mit dem Inkrafttreten des Bundesteilhabegesetzes sind im Jahr 2021 neue Verfahren und
Arbeitsinstrumente im Bereich der Eingliederungshilfe für Kinder mit Behinderung bzw. mit
einer drohenden Behinderung eingeführt worden. Die Feststellung des Bedarfs an zusätzlicher
sozialpädagogischer Förderung für Kinder wird im Jugendamt und in Zukunft unter
Einbeziehung des Teilhabefachdienstes Jugend vorgenommen. Der zusätzliche
sozialpädagogische Förderbedarf wird in Zukunft in der Regel befristet. Eine neue
Herausforderung für die Fachkräfte besteht auch in der Berücksichtigung der ICF
(Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit). Gemeinsam
mit anderen Fachkräften wie Theapeut*innen planen die Facherzieher*innen für Integration
gemeinsam mit den Eltern bzw. Sorgeberechtigten welche Förderung oder Hilfen das Kind in
der Kita braucht.

Schwerpunkte
- Austausch zum Stand und zur Qualität der Integration in den Kindertageseinrichtungen der
Teilnehmer*innen
- Rolle und Aufgaben der Teilhabefachdienste Jugend (geplant ist
- ein Besuch eines Teilhabefachdienstes Jugend)
- Wie kann die Kita von einer Vernetzung mit den Heilpädagogischen Fachdiensten
profitieren?
- Vorstellung und Umgang mit dem neuen Berliner Teilhabe- und Förderplan
- Was ist die ICF und wie kann ich das Instrument nutzen?
- Klärung von aktuellen und offenen Fragen

Zurück