Anmeldung

695/2021: Spezialthemen der Bilanzierung von Non-Profit-Unternehmen

Zielgruppe
Mitarbeiter*innen Rechnungswesen mit Erfahrung in der Jahresabschlusserstellung
Termine
06.10.2021
Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr
Ort
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

www.parikom.de

Leitung / Organisation
Thomas Emmrich / Birgit Willsch
ReferentInnen
Gudrun Fasel
Witschaftsprüferin und Steuerberaterin CURACON GmbH - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Kursgebühren
Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
145,00 Euro

Beschreibung

Unternehmen der Wohlfahrtspflege unterscheiden sich nicht nur in steuerlichen Belangen, sondern auch in der Bilanzierung von gewerblichen Unternehmen.

Im Rahmen des Seminars werden Spezialthemen besprochen und Lösungen häufiger Praxisprobleme vermittelt.


Vortrag, Gruppendiskussion, Möglichkeiten für Rückfragen

Schwerpunkte

• Trennung zwischen Herstellungskosten und Instandhaltungen
• Abbildung von Zuschüssen und Zuwendungen (Investitions-, Aufwands- und Ertragszuschüsse)
• Verwendung von Rücklagen und deren Abbildung in Bilanz und GuV
• Spezialfragen der Rückstellungsbildung (u.a. Kostenträgerkorrekturen, nicht verwendete Investitionspauschale)

Bemerkungen

Dieses Seminar wird in Kooperation mit der parikom – Paritätisches Kompetenzzentrum für soziale Innovation gGmbH angeboten.

Das Seminar ist ausschließlich für Vertreter*innen gemeinnütziger Organisationen bestimmt; andere Interessierte bitte auf Anfrage!

Zurück

695/2021: Spezialthemen der Bilanzierung von Non-Profit-Unternehmen

Zielgruppe
Mitarbeiter*innen Rechnungswesen mit Erfahrung in der Jahresabschlusserstellung

Termine
06.10.2021

Uhrzeit
9.00-16.15 Uhr

Ort
Paritätischer Sachsen, Landesgeschäftsstelle
Am Brauhaus 8
01099 Dresden

ReferentInnen
Gudrun Fasel
Witschaftsprüferin und Steuerberaterin CURACON GmbH - Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Leitung /Organisation
Thomas Emmrich / Birgit Willsch

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
145,00 Euro

Beschreibung
Unternehmen der Wohlfahrtspflege unterscheiden sich nicht nur in steuerlichen Belangen, sondern auch in der Bilanzierung von gewerblichen Unternehmen.

Im Rahmen des Seminars werden Spezialthemen besprochen und Lösungen häufiger Praxisprobleme vermittelt.


Vortrag, Gruppendiskussion, Möglichkeiten für Rückfragen

Schwerpunkte
• Trennung zwischen Herstellungskosten und Instandhaltungen
• Abbildung von Zuschüssen und Zuwendungen (Investitions-, Aufwands- und Ertragszuschüsse)
• Verwendung von Rücklagen und deren Abbildung in Bilanz und GuV
• Spezialfragen der Rückstellungsbildung (u.a. Kostenträgerkorrekturen, nicht verwendete Investitionspauschale)

Bemerkungen
Dieses Seminar wird in Kooperation mit der parikom – Paritätisches Kompetenzzentrum für soziale Innovation gGmbH angeboten.

Das Seminar ist ausschließlich für Vertreter*innen gemeinnütziger Organisationen bestimmt; andere Interessierte bitte auf Anfrage!

Zurück