Anmeldung

225/2023: Seite an Seite - Psychiatrische Pflege alltagsorientiert gestalten

Zielgruppe
Tätige in der Sozialpsychiatrie, sozialen Diensten, Interessierte
Termine
27.04.2023
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich
ReferentInnen
Robert Zappe
Dozent für psychiatrische Pflege
Kursgebühren
Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Das Verständnis von Pflege war nie einheitlich und hat sich fortlaufend verändert. Diese Veränderungen sind Herausforderung und Chance zu gleich. So ist die durch den Wandel bedingte Vielfalt, Ausdruck der Komplexität und Lebendigkeit der Pflege und begünstig kontinuierliche Weiterentwicklung.

Insbesondere die Psychiatrische Pflege hat spätestens seit der 1975 in verordneten Psychiatriereformen, der sogenannten 'Psychiatrie-Enquete', einen radikalen Wandel in der Versorgung psychisch Kranker Menschen erlebt. Eine gemeindenahe, von Kooperation und Koordination geprägte, bedarfsgerechte Versorgung aller psychisch Kranken steht seit dem im Fokus.

In diesem Fortbildungskurs lernen Sie wie Psychiatrische Pflege, durch Beziehung und Teilhabe, erfolgreich gestaltet werden kann. Dafür erfolgt die Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Zielen 'guter' Psychiatrischer Pflege und lernen diese systematisch an den Lebensalltag der Betroffenen auszurichten.


Schwerpunkte

- Kriterien für gelingende Psychiatrische Pflege beschreiben und deren Relevanz für den Versorgungsalltag verstehen
- Ihr Pflegerisches Handeln anhand der Kriterien für gute Psychiatrische Pflege systematisch auszurichten und zu reflektieren
- subjektives Erleben, Vorstellungen und Erklärungen von Betroffenen in den Mittelpunkt zu stellen
- Betroffene mit psychischen Erkrankung Hilfestellung anzubieten, ihr Leben hoffnungsvoll gestalten zu können


Zurück

225/2023: Seite an Seite - Psychiatrische Pflege alltagsorientiert gestalten

Zielgruppe
Tätige in der Sozialpsychiatrie, sozialen Diensten, Interessierte

Termine
27.04.2023

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Robert Zappe
Dozent für psychiatrische Pflege

Leitung /Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Das Verständnis von Pflege war nie einheitlich und hat sich fortlaufend verändert. Diese Veränderungen sind Herausforderung und Chance zu gleich. So ist die durch den Wandel bedingte Vielfalt, Ausdruck der Komplexität und Lebendigkeit der Pflege und begünstig kontinuierliche Weiterentwicklung.

Insbesondere die Psychiatrische Pflege hat spätestens seit der 1975 in verordneten Psychiatriereformen, der sogenannten 'Psychiatrie-Enquete', einen radikalen Wandel in der Versorgung psychisch Kranker Menschen erlebt. Eine gemeindenahe, von Kooperation und Koordination geprägte, bedarfsgerechte Versorgung aller psychisch Kranken steht seit dem im Fokus.

In diesem Fortbildungskurs lernen Sie wie Psychiatrische Pflege, durch Beziehung und Teilhabe, erfolgreich gestaltet werden kann. Dafür erfolgt die Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Zielen 'guter' Psychiatrischer Pflege und lernen diese systematisch an den Lebensalltag der Betroffenen auszurichten.


Schwerpunkte
- Kriterien für gelingende Psychiatrische Pflege beschreiben und deren Relevanz für den Versorgungsalltag verstehen
- Ihr Pflegerisches Handeln anhand der Kriterien für gute Psychiatrische Pflege systematisch auszurichten und zu reflektieren
- subjektives Erleben, Vorstellungen und Erklärungen von Betroffenen in den Mittelpunkt zu stellen
- Betroffene mit psychischen Erkrankung Hilfestellung anzubieten, ihr Leben hoffnungsvoll gestalten zu können


Zurück