Anmeldung

113/2022: Psychosomatik

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie
Termine
02.05.2022
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich
ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

"Hinter jeder Krankheit steht eine Botschaft der Seele!"
Das wussten bereits Hipokrates, Paracelsus und Hildegard von Bingen. Auch die WHO hat in der ICD-11 den psychischen Hintergrund für somatoforme Krankheitsbilder benannt. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer einzelne Zusammenhänge zu gängigen Zivilisationskrankheiten und psychische Ursachen kennen.
Die ganzheitliche Sicht auf den Körper kehrt nach 300 Jahren reine Schulmedizin wieder zurück, denn Körper und Psyche sind nicht getrennt von einander betrachtbar.
Die Teilnehme können Vorteile für den privaten Nutzen wie auch für das berufliche Setting ziehen,
um präventiv oder gezielt rehabilitativ die Gesundheit zu erhalten.
Die „ Holy-7" aus dem ICD-11 werden in der Fortbildung psychosomatisch erörtert wie auch Krankheiten, mit denen jeder mindestens einmal im Leben konfrontiert wird.

Schwerpunkte

- psychischen Hintergrund für somatoforme Krankheitsbilder
- „ Holy-7" der Psychosomatik
- Ursachen und Entstehung
- Prävention und Umgang mit psychosomatischen Erscheinungsformen

Zurück

113/2022: Psychosomatik

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie

Termine
02.05.2022

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Leitung /Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
"Hinter jeder Krankheit steht eine Botschaft der Seele!"
Das wussten bereits Hipokrates, Paracelsus und Hildegard von Bingen. Auch die WHO hat in der ICD-11 den psychischen Hintergrund für somatoforme Krankheitsbilder benannt. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer einzelne Zusammenhänge zu gängigen Zivilisationskrankheiten und psychische Ursachen kennen.
Die ganzheitliche Sicht auf den Körper kehrt nach 300 Jahren reine Schulmedizin wieder zurück, denn Körper und Psyche sind nicht getrennt von einander betrachtbar.
Die Teilnehme können Vorteile für den privaten Nutzen wie auch für das berufliche Setting ziehen,
um präventiv oder gezielt rehabilitativ die Gesundheit zu erhalten.
Die „ Holy-7" aus dem ICD-11 werden in der Fortbildung psychosomatisch erörtert wie auch Krankheiten, mit denen jeder mindestens einmal im Leben konfrontiert wird.

Schwerpunkte
- psychischen Hintergrund für somatoforme Krankheitsbilder
- „ Holy-7" der Psychosomatik
- Ursachen und Entstehung
- Prävention und Umgang mit psychosomatischen Erscheinungsformen

Zurück