Anmeldung

749/2022: Prävention vor und Intervention bei sexualisierter Gewalt - Schulung für Mitarbeitende des Ev. KK Berlin Nord-Ost - Basisschulung -

Zielgruppe
Ehrenamtliche in Leitungsgremien (KK,GKR), Ehrenamtliche, die mit Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen arbeiten, berufliche Mitarbeiter:innen, die nicht unmittelbar mit Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen arbeiten (Bsp: Küster:innen, Hausmeister, Verwaltungsangestellte etc.)
Termine
18.06.2022
Uhrzeit
10-14 Uhr
Ort
Gemeindesaal Martin Luther Pankow-West
Wollankstr. 84
13359 Berlin

Leitung / Organisation
Thomas Emmrich/Claudia Siegel / Gabiele Rosinsky
ReferentInnen
Maren Brandt, Dipl. Pflegewirtin,
Referentin für Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch
Kursgebühren
Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Die Kursteilnahme ist kostenfrei.

Beschreibung

Information und Prävention dient dem Schutz von Kindern, Jugendlichen und schutz-oder hilfebedürftigen Erwachsenen
vor sexualisierter Gewalt.
In dieser Schulung wird insbesondere die Sensibilität für einen grenzwahrenden Umgang gefördert und auf mögliche Gefährdungsmomente aufmerksam gemacht. Zudem werden konkrete Handlungsempfehlungen im Umgang mit Grenzverletzungen und Verdachtsmomenten vermittelt.

Schwerpunkte

- Formen sexualisierter Gewalt
- Strategien von Tätern und Täterinnen
- Erkennen und Verstehen
- Schutzkonzept und Verhaltenskodex
- Vorgehensweise und Ansprechpartner*innen im Verdachtsfall

Zurück

749/2022: Prävention vor und Intervention bei sexualisierter Gewalt - Schulung für Mitarbeitende des Ev. KK Berlin Nord-Ost - Basisschulung -

Zielgruppe
Ehrenamtliche in Leitungsgremien (KK,GKR), Ehrenamtliche, die mit Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen arbeiten, berufliche Mitarbeiter:innen, die nicht unmittelbar mit Kindern, Jugendlichen und Schutzbefohlenen arbeiten (Bsp: Küster:innen, Hausmeister, Verwaltungsangestellte etc.)

Termine
18.06.2022

Uhrzeit
10-14 Uhr

Ort
Gemeindesaal Martin Luther Pankow-West
Wollankstr. 84
13359 Berlin

ReferentInnen
Maren Brandt, Dipl. Pflegewirtin,
Referentin für Schulungen zur Prävention von sexuellem Missbrauch

Leitung /Organisation
Thomas Emmrich/Claudia Siegel / Gabiele Rosinsky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Die Kursteilnahme ist kostenfrei.

Beschreibung
Information und Prävention dient dem Schutz von Kindern, Jugendlichen und schutz-oder hilfebedürftigen Erwachsenen
vor sexualisierter Gewalt.
In dieser Schulung wird insbesondere die Sensibilität für einen grenzwahrenden Umgang gefördert und auf mögliche Gefährdungsmomente aufmerksam gemacht. Zudem werden konkrete Handlungsempfehlungen im Umgang mit Grenzverletzungen und Verdachtsmomenten vermittelt.

Schwerpunkte
- Formen sexualisierter Gewalt
- Strategien von Tätern und Täterinnen
- Erkennen und Verstehen
- Schutzkonzept und Verhaltenskodex
- Vorgehensweise und Ansprechpartner*innen im Verdachtsfall

Zurück