Anmeldung

145/2022: PRAXISBAUSTEIN - Anwenderworkshop "… und was hat die Produktion davon?"

Zielgruppe
Der Anwenderworkshop richtet sich an interessierte Geschäftsführer*innen, Werkstattleiter*innen, Produktionsleiter*innen und Arbeitsvorbereiter*innen sowie Interessierte
Termine
14.10.2022
Uhrzeit
10.00 - 15:00 Uhr
Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

http://www.diakonenhaus-moritzburg.de

Leitung / Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich
ReferentInnen
Stefan Rau
Beate Seichter
Kursgebühren
Kursgebühren
25,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
25,00 Euro

Beschreibung

PRAXISBAUSTEIN … und was hat die Produktion davon?

Mit fachlich qualifizierten Beschäftigten in den arbeitenden Bereichen der WfbM die Kundenaufträge für Industrie – und Dienstleistungsunternehmen in stabiler Qualität zeitgerecht bearbeiten, Beschäftigte auf neue technische Herausforderungen vorbereiten, Produktionskapazitäten planen und neue Profile umsetzen – das ist auf Grundlage der beruflichen Bildung und Weiterbildung mit PRAXISBAUSTEIN möglich und eine interessante und zukunftsweisende Herausforderung.

Gemeinsam wollen wir Antworten und Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten und diskutieren.

Der Anwenderworkshop wird hybrid durchgeführt, d.h. Sie können präsent (sofern die aktuellen Regelungen es zulassen) und online teilnehmen.

Schwerpunkte

- Grundlagen PRAXISBAUSTEIN - Warum ermöglicht PRAXISBAUSTEIN eine qualifizierte berufliche Bildung von Menschen mit Behinderung in WfbM?
- Zusammenarbeit der Werkstattbereiche - Wie muss die Zusammenarbeit zwischen den Fachkräften in den Werkstätten gestaltet sein - hier insbesondere aus Sicht der arbeitenden Bereiche in den Werkstätten?
- Rolle der Fachkräfte - Welche Rolle spielen die Fachkräfte in den Arbeitsbereichen im Rahmen der beruflichen Bildung mit PRAXISBAUSTEIN?
- Produktions- und Werkstattleitung - Welche Aufgaben sollten Produktionsleitung und Werkstattleitung zur Steuerung des Bildungsprozesses wahrnehmen?
- Chancen und neue Möglichkeiten - Welche Chancen und neuen Möglichkeiten bieten sich für die Werkstätten durch die berufliche Bildung und Weiterbildung mit PRAXISBAUSTEIN?

Zugangsvoraussetzung

Zurück

145/2022: PRAXISBAUSTEIN - Anwenderworkshop "… und was hat die Produktion davon?"

Zielgruppe
Der Anwenderworkshop richtet sich an interessierte Geschäftsführer*innen, Werkstattleiter*innen, Produktionsleiter*innen und Arbeitsvorbereiter*innen sowie Interessierte

Termine
14.10.2022

Uhrzeit
10.00 - 15:00 Uhr

Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Stefan Rau
Beate Seichter

Leitung /Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
25,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
25,00 Euro

Beschreibung
PRAXISBAUSTEIN … und was hat die Produktion davon?

Mit fachlich qualifizierten Beschäftigten in den arbeitenden Bereichen der WfbM die Kundenaufträge für Industrie – und Dienstleistungsunternehmen in stabiler Qualität zeitgerecht bearbeiten, Beschäftigte auf neue technische Herausforderungen vorbereiten, Produktionskapazitäten planen und neue Profile umsetzen – das ist auf Grundlage der beruflichen Bildung und Weiterbildung mit PRAXISBAUSTEIN möglich und eine interessante und zukunftsweisende Herausforderung.

Gemeinsam wollen wir Antworten und Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten und diskutieren.

Der Anwenderworkshop wird hybrid durchgeführt, d.h. Sie können präsent (sofern die aktuellen Regelungen es zulassen) und online teilnehmen.

Schwerpunkte
- Grundlagen PRAXISBAUSTEIN - Warum ermöglicht PRAXISBAUSTEIN eine qualifizierte berufliche Bildung von Menschen mit Behinderung in WfbM?
- Zusammenarbeit der Werkstattbereiche - Wie muss die Zusammenarbeit zwischen den Fachkräften in den Werkstätten gestaltet sein - hier insbesondere aus Sicht der arbeitenden Bereiche in den Werkstätten?
- Rolle der Fachkräfte - Welche Rolle spielen die Fachkräfte in den Arbeitsbereichen im Rahmen der beruflichen Bildung mit PRAXISBAUSTEIN?
- Produktions- und Werkstattleitung - Welche Aufgaben sollten Produktionsleitung und Werkstattleitung zur Steuerung des Bildungsprozesses wahrnehmen?
- Chancen und neue Möglichkeiten - Welche Chancen und neuen Möglichkeiten bieten sich für die Werkstätten durch die berufliche Bildung und Weiterbildung mit PRAXISBAUSTEIN?

Zugangsvoraussetzung

Zurück