Anmeldung

657/2022: Online-Schulung: In der Welt der Geschichten geht nichts verloren – Eintauchen in die Welt der Märchen und Geschichten (u.a. bei Demenz)

Zielgruppe
Mitarbeitende in der Pflege und Betreuung sowie Interessierte
Termine
11.03.2022
Uhrzeit
9.00 -12.00
Ort
online

Leitung / Organisation
Andreas Görlitz / Silke Beyer
ReferentInnen
Maren Brandt, Dipl.-Pflegewirtin (FH), Mediatorin, Geschichtenerzählerin
Kursgebühren
Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
70,00 Euro

Beschreibung

Märchen sind wunderbar aktuell und über Raum und Zeit erhaben.
Sie sind wundersame, magische, kraftvolle Geschichten. Ältere Menschen und Menschen mit Demenz haben oft einen besonderen Zugang zu Märchen.
Verschiedene Techniken des Erzählens, Symbolik und Hintergründe der Märchen sowie praktisches Handwerkszeug für den Betreuungsalltag sind die Inhalte dieser Online-Fortbildung.
Gönnen Sie Ihrem Kopf eine kleine Pause, öffnen Sie Ihr Herz und steigen Sie mit auf den Märchenteppich.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die Wirkung von Märchen und Geschichten. Sie setzen Märchen und Geschichten im Betreuungsalltag ein, um die Gefühle Betroffener zu aktivieren und einen Zugang zu deren Erlebniswelt zu erhalten.

Schwerpunkte

Schwerpunkte:
- Wirkung von Märchen und Geschichten (u.a. bei Demenz)
- Symbole im Märchen
- der Einsatz von Märchen und Geschichten im (Betreuungs-)Alltag
- praxiserprobte Ideen und Anregungen

Zugangsvoraussetzung

Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause:
PC oder Notebook, stabiles Internet mit guter Verbindung, Lautsprecher am PC/ Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB empfohlen), Webcam optional.
Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung.
Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen.
Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) wird der E-Mail mit beigefügt. Seminarunterlagen werden ggf. per E-Mail versendet.

Bemerkungen

Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53b SGB XI).

Zurück

657/2022: Online-Schulung: In der Welt der Geschichten geht nichts verloren – Eintauchen in die Welt der Märchen und Geschichten (u.a. bei Demenz)

Zielgruppe
Mitarbeitende in der Pflege und Betreuung sowie Interessierte

Termine
11.03.2022

Uhrzeit
9.00 -12.00

Ort
online

ReferentInnen
Maren Brandt, Dipl.-Pflegewirtin (FH), Mediatorin, Geschichtenerzählerin

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Silke Beyer

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
90,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
70,00 Euro

Beschreibung
Märchen sind wunderbar aktuell und über Raum und Zeit erhaben.
Sie sind wundersame, magische, kraftvolle Geschichten. Ältere Menschen und Menschen mit Demenz haben oft einen besonderen Zugang zu Märchen.
Verschiedene Techniken des Erzählens, Symbolik und Hintergründe der Märchen sowie praktisches Handwerkszeug für den Betreuungsalltag sind die Inhalte dieser Online-Fortbildung.
Gönnen Sie Ihrem Kopf eine kleine Pause, öffnen Sie Ihr Herz und steigen Sie mit auf den Märchenteppich.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die Wirkung von Märchen und Geschichten. Sie setzen Märchen und Geschichten im Betreuungsalltag ein, um die Gefühle Betroffener zu aktivieren und einen Zugang zu deren Erlebniswelt zu erhalten.

Schwerpunkte
Schwerpunkte:
- Wirkung von Märchen und Geschichten (u.a. bei Demenz)
- Symbole im Märchen
- der Einsatz von Märchen und Geschichten im (Betreuungs-)Alltag
- praxiserprobte Ideen und Anregungen

Zugangsvoraussetzung
Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause: PC oder Notebook, stabiles Internet mit guter Verbindung, Lautsprecher am PC/ Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB empfohlen), Webcam optional. Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung. Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) wird der E-Mail mit beigefügt. Seminarunterlagen werden ggf. per E-Mail versendet.

Bemerkungen
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für zusätzliche
Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI (gemäß der RL nach § 53b SGB XI).

Zurück