Anmeldung

646/2022: Online-Schulung: Aufbautag Praxisanleitung - Lernaufgaben und Lernsituationen erstellen

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus der Pflege und Gesundheitsfachberufen sowie interessierte Pflegefachkräfte
Termine
17.03.2022
Uhrzeit
09.00 - 16.15
Ort
online

Leitung / Organisation
Andreas Görlitz / Silke Beyer
ReferentInnen
Kirstin Göttel, Pflegewissenschaftlerin M.sc., Gesundheitswissenschaftlerin B.sc., Krankenschwester, Dozentin im Gesundheitswesen
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Um Ausbildungen zur Pflegefachfrau/ -mann im jeweiligen Praxiseinsatz strukturiert und praxisorientiert gestalten zu können, sollten den Auszubildenden Lernaufgaben und Lernsituationen zur Anwendung theoretischer Vorkenntnisse und zum weiteren Erkenntnisgewinn im jeweiligen Praxisbetrieb übergeben und gemeinsam bearbeitet werden.
Doch die Erstellung dieser fällt vielen PraxisanleiterInnen noch schwer bzw. es fehlt an Zeit, diese zu formulieren. In der Fortbildung sollen gemeinsame Übungen zur Erstellung von Lernaufgaben und Lernsituationen diesen Problemen entgegenwirken und helfen diese Elemente in der Ausbildung praxisorientiert anzuwenden.
In Anwendung des Erlernten werden Übungen stattfinden, um das erworbene Wissen umzusetzen und im Austausch mit anderen TeilnehmerInnen zu vergleichen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden haben ein Wissen zu möglichen Inhalten und Strukturen bei der Gestaltung von Lernaufgaben und Lernsituationen. Dabei werden die Vorgaben der Rahmenpläne der generalistischen Pflegeausbildung berücksichtigt und praxisnah betrachtet.


Schwerpunkte

- Hintergründe Rahmenlehrplan
- Aufbau und Struktur von Lernaufgaben und Lernsituationen
- Kompetenzen und Zielformulierungen
- Praxisumsetzung im jeweiligen Ausbildungssektor

Zugangsvoraussetzung

Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause:
- PC oder Notebook
- Stabiles Internet mit guter Verbindung
- Lautsprecher am PC/ Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB empfohlen
- Webcam ist optional.
Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung.

Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen.
Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) wird der E-Mail mit beigefügt. Seminarunterlagen werden ggf. per E-Mail versendet.

Bemerkungen

Vorkenntnisse und Abschluss der Ausbildung zur Praxisanleitung notwendig

Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zurück

646/2022: Online-Schulung: Aufbautag Praxisanleitung - Lernaufgaben und Lernsituationen erstellen

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus der Pflege und Gesundheitsfachberufen sowie interessierte Pflegefachkräfte

Termine
17.03.2022

Uhrzeit
09.00 - 16.15

Ort
online

ReferentInnen
Kirstin Göttel, Pflegewissenschaftlerin M.sc., Gesundheitswissenschaftlerin B.sc., Krankenschwester, Dozentin im Gesundheitswesen

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Silke Beyer

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Um Ausbildungen zur Pflegefachfrau/ -mann im jeweiligen Praxiseinsatz strukturiert und praxisorientiert gestalten zu können, sollten den Auszubildenden Lernaufgaben und Lernsituationen zur Anwendung theoretischer Vorkenntnisse und zum weiteren Erkenntnisgewinn im jeweiligen Praxisbetrieb übergeben und gemeinsam bearbeitet werden.
Doch die Erstellung dieser fällt vielen PraxisanleiterInnen noch schwer bzw. es fehlt an Zeit, diese zu formulieren. In der Fortbildung sollen gemeinsame Übungen zur Erstellung von Lernaufgaben und Lernsituationen diesen Problemen entgegenwirken und helfen diese Elemente in der Ausbildung praxisorientiert anzuwenden.
In Anwendung des Erlernten werden Übungen stattfinden, um das erworbene Wissen umzusetzen und im Austausch mit anderen TeilnehmerInnen zu vergleichen.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden haben ein Wissen zu möglichen Inhalten und Strukturen bei der Gestaltung von Lernaufgaben und Lernsituationen. Dabei werden die Vorgaben der Rahmenpläne der generalistischen Pflegeausbildung berücksichtigt und praxisnah betrachtet.


Schwerpunkte
- Hintergründe Rahmenlehrplan
- Aufbau und Struktur von Lernaufgaben und Lernsituationen
- Kompetenzen und Zielformulierungen
- Praxisumsetzung im jeweiligen Ausbildungssektor

Zugangsvoraussetzung
Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zu Hause: - PC oder Notebook - Stabiles Internet mit guter Verbindung - Lautsprecher am PC/ Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB empfohlen - Webcam ist optional. Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung. Bei den Online-Seminaren erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung (mit technischen Voraussetzungen) wird der E-Mail mit beigefügt. Seminarunterlagen werden ggf. per E-Mail versendet.

Bemerkungen
Vorkenntnisse und Abschluss der Ausbildung zur Praxisanleitung notwendig

Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zurück