Anmeldung

713/2021: Online-Fortbildung: Anforderungen an die Hygiene im Rahmen der Wundversorgung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Hygieneverantwortliche sowie Interessierte
Termine
16.07.2021
Uhrzeit
13:30 - 15:00
Ort
online

Leitung / Organisation
Maren Harwege /
ReferentInnen
Daniel Drescher
Pflegefachkraft, Qualitätsprüfer, Hygienebeauftragter
Kursgebühren
Kursgebühren
40,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
30,00 Euro

Beschreibung

Die Einhaltung hygienischer Anforderungen bei der Wundversorgung tragen wesentlich zur Förderung der Wundheilung sowie der Verbesserung des Wohlbefindens der versorgten Personen bei. Um die Risiken von Infektion und Kontamination zu minimieren, ist entsprechendes Wissen zu den hygienischen Grundlagen Voraussetzung.
Im Rahmen des Seminars werden die aktuellen Hygieneanforderungen an ein professionelles Wundmanagement (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung) vermittelt und aufgefrischt. Zudem werden die Themen Produkthygiene wie auch der Umgang mit Sterilgut und Einmalprodukten Inhalt der Fortbildung sein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die hygienischen Grundlagen im Umgang mit Wunden und wissen diese im Rahmen der Wundversorgung anzuwenden.

Schwerpunkte

- Hygieneanforderungen an eine fachgerechte Wundversorgung
- Produkthygiene
- Umgang mit Sterilgut und Einmalprodukten

Zugangsvoraussetzung

Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zuhause folgende Voraussetzungen: - PC oder Notebook
- stabiles Internet mit guter Verbindung
- Lautsprecher am PC/Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB zu empfehlen)
- Webcam ist optional.

Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung.

Für die Online-Fortbildung erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung zur Teilnahme wird der E-Mail beigefügt. Zudem werden die Seminarunterlagen per E-Mail versendet.

Zurück

713/2021: Online-Fortbildung: Anforderungen an die Hygiene im Rahmen der Wundversorgung

Zielgruppe
Pflegefachkräfte und Hygieneverantwortliche sowie Interessierte

Termine
16.07.2021

Uhrzeit
13:30 - 15:00

Ort
online

ReferentInnen
Daniel Drescher
Pflegefachkraft, Qualitätsprüfer, Hygienebeauftragter

Leitung /Organisation
Maren Harwege /

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
40,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
30,00 Euro

Beschreibung
Die Einhaltung hygienischer Anforderungen bei der Wundversorgung tragen wesentlich zur Förderung der Wundheilung sowie der Verbesserung des Wohlbefindens der versorgten Personen bei. Um die Risiken von Infektion und Kontamination zu minimieren, ist entsprechendes Wissen zu den hygienischen Grundlagen Voraussetzung.
Im Rahmen des Seminars werden die aktuellen Hygieneanforderungen an ein professionelles Wundmanagement (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung) vermittelt und aufgefrischt. Zudem werden die Themen Produkthygiene wie auch der Umgang mit Sterilgut und Einmalprodukten Inhalt der Fortbildung sein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die hygienischen Grundlagen im Umgang mit Wunden und wissen diese im Rahmen der Wundversorgung anzuwenden.

Schwerpunkte
- Hygieneanforderungen an eine fachgerechte Wundversorgung
- Produkthygiene
- Umgang mit Sterilgut und Einmalprodukten

Zugangsvoraussetzung
Zur Teilnahme an der Online-Schulung benötigen Sie am Arbeitsplatz oder zuhause folgende Voraussetzungen: - PC oder Notebook - stabiles Internet mit guter Verbindung - Lautsprecher am PC/Notebook oder Kopfhörer mit Mikrofon (Headset mit USB zu empfehlen) - Webcam ist optional. Bitte prüfen Sie im Vorfeld die IT-Einstellungen oder fragen Sie Ihre IT-Abteilung. Für die Online-Fortbildung erhalten die Teilnehmenden via E-Mail einen Link zur entsprechenden Veranstaltung und können sich damit zu Seminarbeginn einloggen. Eine Kurzanleitung zur Teilnahme wird der E-Mail beigefügt. Zudem werden die Seminarunterlagen per E-Mail versendet.

Zurück