Anmeldung

326/2023: NEU Trauma sowie deren transgenerationalen Weitergabe - Handlungsansätze in der Beratungsarbeit

Zielgruppe
sozialpädagogische und psychologische Fachkräfte in Beratungstellen, Sozialdiensten und Interessierte
Termine
23.05.2023 - 24.05.2023
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich
ReferentInnen
Maike Behn
Verhaltenswissenschaftlerin, Supervisorin
Kursgebühren
Kursgebühren
325,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
245,00 Euro

Beschreibung

Unsere Beratungsarbeit wird sehr erleichtert, wenn wir uns neuste Ergebnisse der Traumafachberatung nutzbar machen. Daraus resultiert eine erweiterte Sicht- und Handlungsweise. Viele 'Störungsbilder' und Verhaltensweisen bekommen durch einen traumasensible Blick ein anderes Gesicht. In diesen beiden praxisorientierten Tagen werden Sie überraschende Zusammenhänge erleben. Durch theoretische Grundlagenvermittlung, gepaart mit Selbsterfahrung, Fallbesprechungen und Erlernen von Stabilisierungs - und Reorientierungsmethoden, gehen Sie gestärkt in Ihren beruflichen Alltag zurück.
Ein schweres Thema leicht vermittelt.

Lernergebnisse:
Teilnehmende sind sensibilisiert für das Thema 'Trauma in der Beratungsarbeit', kennen spezifische Methoden und können dies in ihre Beratungspraxis integrieren.

Schwerpunkte

- Häschen – Denker Modell
- Erkenntnisse aus der Hirnforschung
- Methoden zur Stabilisierung und Reorientierung
- Flashbackkontrolle, Notfallkoffer.
- Atem- und Entspannungstechniken
- Transgenerative Traumaweitergabe
- Eigenes Genogramm erstellen
- Fallbesprechungen
- Praktische Übungen

Zurück

326/2023: NEU Trauma sowie deren transgenerationalen Weitergabe - Handlungsansätze in der Beratungsarbeit

Zielgruppe
sozialpädagogische und psychologische Fachkräfte in Beratungstellen, Sozialdiensten und Interessierte

Termine
23.05.2023 - 24.05.2023

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Maike Behn
Verhaltenswissenschaftlerin, Supervisorin

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
325,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
245,00 Euro

Beschreibung
Unsere Beratungsarbeit wird sehr erleichtert, wenn wir uns neuste Ergebnisse der Traumafachberatung nutzbar machen. Daraus resultiert eine erweiterte Sicht- und Handlungsweise. Viele 'Störungsbilder' und Verhaltensweisen bekommen durch einen traumasensible Blick ein anderes Gesicht. In diesen beiden praxisorientierten Tagen werden Sie überraschende Zusammenhänge erleben. Durch theoretische Grundlagenvermittlung, gepaart mit Selbsterfahrung, Fallbesprechungen und Erlernen von Stabilisierungs - und Reorientierungsmethoden, gehen Sie gestärkt in Ihren beruflichen Alltag zurück.
Ein schweres Thema leicht vermittelt.

Lernergebnisse:
Teilnehmende sind sensibilisiert für das Thema 'Trauma in der Beratungsarbeit', kennen spezifische Methoden und können dies in ihre Beratungspraxis integrieren.

Schwerpunkte
- Häschen – Denker Modell
- Erkenntnisse aus der Hirnforschung
- Methoden zur Stabilisierung und Reorientierung
- Flashbackkontrolle, Notfallkoffer.
- Atem- und Entspannungstechniken
- Transgenerative Traumaweitergabe
- Eigenes Genogramm erstellen
- Fallbesprechungen
- Praktische Übungen

Zurück