Anmeldung

619/2023: NEU Refresher Wundeexperte: Demenzielle Erkrankungen und Chronische Wunde

Zielgruppe
Wundexpertinnen und Wundexperten nach DEKRA Zertifizierung
Termine
27.09.2023
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich
ReferentInnen
Christina Friedel
Examinierte Krankenschwester Diabetesassistentin DDG Wundexpertin ICW Psychotherapeutin nach HeilprG Hypnosetherapeutin / -coaching
Kursgebühren
Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
140,00 Euro

Beschreibung

Ziel unserer Veranstaltung ist es, Ihnen einen Einblick über die Phänomene des Patientenverhaltens bei Demenz und deren verschiedene Dimensionen zu vermitteln. Fragen um die Bedeutung dieser Kenntnisse konnten besprochen werden und sie wissen um die Wichtigkeit des Einsatzes dieser Kenntnisse in der Wundversorgung. Sie sehen das Wissen als Chance bei Anleitung, Planung der Prozesse und Wundversorgung.

Lernergebnisse:
Sie erlernen methodisch die einzelnen Schritte bis zur Adhärenz auch, und gerade, bei Patienten mit Demenz kennen. Sie arbeiten mit dem Begriff der Semantik als Chance der Verständigung zwischen demenziell erkrankten Patienten und Fachpersonal. Hierbei geht es darum, die Stärken der Patienten und Angehörigen zu identifizieren und anschließend zu betonen, um sie positiv im Wundversorgungsprozess nutzen zu können und eine unterstützende Mitarbeit zu erzielen.

Schwerpunkte

- Wissen um die einzelnen Dimensionen des Patientenverhalten
- sind in der Lage, innerhalb kurzer Zeit ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und herauszufinden, wo die jeweiligen Akzeptanzgrenzen liegen
- sehen die Vielzahl neuer Möglichkeiten für die Verbesserung der Zusammenarbeit im Wundversorgungsprozess
- können entscheiden in welcher Form die Methoden eingesetzt werden
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen. Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

619/2023: NEU Refresher Wundeexperte: Demenzielle Erkrankungen und Chronische Wunde

Zielgruppe
Wundexpertinnen und Wundexperten nach DEKRA Zertifizierung

Termine
27.09.2023

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Christina Friedel
Examinierte Krankenschwester Diabetesassistentin DDG Wundexpertin ICW Psychotherapeutin nach HeilprG Hypnosetherapeutin / -coaching

Leitung /Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Beschreibung
Ziel unserer Veranstaltung ist es, Ihnen einen Einblick über die Phänomene des Patientenverhaltens bei Demenz und deren verschiedene Dimensionen zu vermitteln. Fragen um die Bedeutung dieser Kenntnisse konnten besprochen werden und sie wissen um die Wichtigkeit des Einsatzes dieser Kenntnisse in der Wundversorgung. Sie sehen das Wissen als Chance bei Anleitung, Planung der Prozesse und Wundversorgung.

Lernergebnisse:
Sie erlernen methodisch die einzelnen Schritte bis zur Adhärenz auch, und gerade, bei Patienten mit Demenz kennen. Sie arbeiten mit dem Begriff der Semantik als Chance der Verständigung zwischen demenziell erkrankten Patienten und Fachpersonal. Hierbei geht es darum, die Stärken der Patienten und Angehörigen zu identifizieren und anschließend zu betonen, um sie positiv im Wundversorgungsprozess nutzen zu können und eine unterstützende Mitarbeit zu erzielen.

Schwerpunkte
- Wissen um die einzelnen Dimensionen des Patientenverhalten
- sind in der Lage, innerhalb kurzer Zeit ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und herauszufinden, wo die jeweiligen Akzeptanzgrenzen liegen
- sehen die Vielzahl neuer Möglichkeiten für die Verbesserung der Zusammenarbeit im Wundversorgungsprozess
- können entscheiden in welcher Form die Methoden eingesetzt werden
__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen. Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück