Diesen Kurs können Sie leider nicht mehr buchen.

Zurück

678/2024: NEU Leichte Sprache in der Beratungsarbeit anwenden

Zielgruppe
Mitarbeitende in Beratungsdiensten und der Kinder- und Jugendhilfe

Termine
26.11.2024

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Juliane Heidelberger
Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschafterin
PR-Referentin

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
170,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Beschreibung
Studien zeigen immer wieder auf, dass ein großer Teil der Bevölkerung komplexe Sachverhalte nur schwer erfassen kann. Für diese Adressatengruppe müssen Zugänge in einer leicht verständlichen Sprache geschaffen werden.
Wie aber gelingt es, komplexe Sachverhalte leicht zugänglich, gut lesbar und ästhetisch ansprechend zu formulieren, ohne wichtige Informationen durch Vereinfachung und Reduktion zu verlieren?
Dies ist Herausforderung in der Beratungsarbeit, vor allem im psychosozialen Bereich.

Das Seminar gibt Teilnehmenden dafür ein Empfehlungswerk an die Hand, welches forschungsbasiert und partizipativ entstanden ist und sich an den Empfehlungen der DIN-Spec 33429 orientiert.

In Übungen werden die theoretischen Grundlagen vertieft.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden kennen die Grundlagen und Formen von leicht verständlicher Sprache und können dieses Wissen in Ihre berufliche Praxis integrieren.

Schwerpunkte
- Rechtliche Grundlagen und Zielgruppen leicht verständlicher Sprache,
- Formen leicht verständlicher Sprache
- Empfehlungswerk: Wortebene, Satzebene, Grammatikebene, Textebene
- Leichte und diversitätssensible Sprache
- praktische Anwendung in der Beratungsarbeit
- Übungen

Zurück