Anmeldung

264/2022: NEU Epilepsie - Eine Herausforderung im Kindergarten- und Schulalltag

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen, Kindertageseinrichrtungen, Schulen und dem Hortbereich
Termine
10.02.2022
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich
ReferentInnen
Elisabeth Reichel
Systemische Supervisorin (SG),
Systemische Therapeutin (SG),
Dipl. Sozialarbeiterin und Krankenschwester
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Epilepsie ist eine chronische Krankheit des Gehirns, welche mit epileptischen Anfälle einhergeht. Die Diagnose löst häufig Angst und Verunsicherung bei Lehrern und Erziehern aus. In diesem Seminar geht es um verschiedene Anfallsformen, um mögliche Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung und um das tatsächliche Gefahrenpotential von Anfällen. Für die Besprechung konkreter Fallsituationen ist Zeit eingeplant.

Die Teilnehmenden lernen die Erkrankung Epilepsie und deren Auswirkung auf das Kind und deren Familie in seiner Komplexität kennen. Die Maßnahmen der ersten Hilfe sind bekannt und sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit betroffenen Kindern und deren Eltern. Die Teilnehmer entwickeln Ideen, wie die Epilepsie bei Bedarf in der Kindergruppe oder in Elterngesprächen thematisiert werden kann.



Schwerpunkte

-Grundwissen über die Erkrankung Epilepsie
-Verschiedene Anfallsformen mit Videobeispielen
-Erste Hilfe und Gefahrenpotential
-Auswirkung auf Verhalten und kindliche Entwicklung
-Vorstellung von Informationsmaterial für Kinder
-Fallberatung

Zurück

264/2022: NEU Epilepsie - Eine Herausforderung im Kindergarten- und Schulalltag

Zielgruppe
Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen, Kindertageseinrichrtungen, Schulen und dem Hortbereich

Termine
10.02.2022

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Elisabeth Reichel
Systemische Supervisorin (SG),
Systemische Therapeutin (SG),
Dipl. Sozialarbeiterin und Krankenschwester

Leitung /Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Epilepsie ist eine chronische Krankheit des Gehirns, welche mit epileptischen Anfälle einhergeht. Die Diagnose löst häufig Angst und Verunsicherung bei Lehrern und Erziehern aus. In diesem Seminar geht es um verschiedene Anfallsformen, um mögliche Auswirkungen auf die kindliche Entwicklung und um das tatsächliche Gefahrenpotential von Anfällen. Für die Besprechung konkreter Fallsituationen ist Zeit eingeplant.

Die Teilnehmenden lernen die Erkrankung Epilepsie und deren Auswirkung auf das Kind und deren Familie in seiner Komplexität kennen. Die Maßnahmen der ersten Hilfe sind bekannt und sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit betroffenen Kindern und deren Eltern. Die Teilnehmer entwickeln Ideen, wie die Epilepsie bei Bedarf in der Kindergruppe oder in Elterngesprächen thematisiert werden kann.



Schwerpunkte
-Grundwissen über die Erkrankung Epilepsie
-Verschiedene Anfallsformen mit Videobeispielen
-Erste Hilfe und Gefahrenpotential
-Auswirkung auf Verhalten und kindliche Entwicklung
-Vorstellung von Informationsmaterial für Kinder
-Fallberatung

Zurück