Anmeldung

298/2023: NEU Aufbautag Praxisanleitung: Pflegeethik für Praxisanleitende - Das Dilemma ist (fast) immer da!

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleitende aus der Pflege, interessierte Pflegefachkräfte, Leitungskräfte
Termine
04.09.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr (8)
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e. V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Juliane Wilbrecht / Gabriele Rosinsky
ReferentInnen
Dorena Nenke M.A. Berufspädagogik (Uni), Dipl. Pflegewirtin (FH), Krankenschwester
Kursgebühren
Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich an Praxisanleitende, denn das Thema Ethik ist nicht nur im neuen Pflegeberufegesetz allgegenwärtig auch in Anleitungssituationen stoßen wir regelmäßig an unsere Grenzen. Wie kann uns die Ethik Orientierung geben? Wie können wir gute Einzelfalllösungen erzielen, auch bei Tabuthemen?

Die Teilnehmenden werden befähigt, ethische Dilemmata besonders in Anleitungssituationen zu identifizieren. Sie können das Instrument der ethischen Fallbesprechung sicher anwenden. Anhand der Prinzipienethik entwickeln die Teilnehmenden Einzelfalllösungen auch für Tabuthemen in der Pflege

Schwerpunkte

- Begriffe Moral, Ethik, Prinzipienethik
- pflegerische Tabuthemen in der Pflege
- ethische Fallbesprechung als Instrument
- Ethik im Pflegeberufegesetz

Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleitende gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV

Zurück

298/2023: NEU Aufbautag Praxisanleitung: Pflegeethik für Praxisanleitende - Das Dilemma ist (fast) immer da!

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleitende aus der Pflege, interessierte Pflegefachkräfte, Leitungskräfte

Termine
04.09.2023

Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr (8)

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e. V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 Berlin

ReferentInnen
Dorena Nenke M.A. Berufspädagogik (Uni), Dipl. Pflegewirtin (FH), Krankenschwester

Leitung /Organisation
Juliane Wilbrecht / Gabriele Rosinsky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 030 - 82097 117

Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Diese Fortbildung richtet sich an Praxisanleitende, denn das Thema Ethik ist nicht nur im neuen Pflegeberufegesetz allgegenwärtig auch in Anleitungssituationen stoßen wir regelmäßig an unsere Grenzen. Wie kann uns die Ethik Orientierung geben? Wie können wir gute Einzelfalllösungen erzielen, auch bei Tabuthemen?

Die Teilnehmenden werden befähigt, ethische Dilemmata besonders in Anleitungssituationen zu identifizieren. Sie können das Instrument der ethischen Fallbesprechung sicher anwenden. Anhand der Prinzipienethik entwickeln die Teilnehmenden Einzelfalllösungen auch für Tabuthemen in der Pflege

Schwerpunkte
- Begriffe Moral, Ethik, Prinzipienethik
- pflegerische Tabuthemen in der Pflege
- ethische Fallbesprechung als Instrument
- Ethik im Pflegeberufegesetz

Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleitende gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV

Zurück