Anmeldung

456/2022: Mit dem Schöpfungskreis und dem Friedenskreuz auf Entdeckungsreise durch die Bibel

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Teilnehmende der WB "Religiöse Bildung"
Termine
16.06.2022 - 17.06.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 berlin

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Claudia Siegel / Gabriele Rosinsky
ReferentInnen
Ulrich Walter, Ev. Theologe, Dozent für Religiöse Bildung im Elementarbereich
Kursgebühren
Kursgebühren
165,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK Mitglieder zahlen eine Kursgebühr in Höhe von 100 Euro.

Beschreibung

In dieser Fortbildung werden mit den Materialien von Ulrich Walter Bausteine für die
religionspädagogische Arbeit vorgestellt und erarbeitet. Ganzheitlich und mit allen Sinnen
werden die Kinder mitgenommen. Dabei werden ihre Fragen geweckt und Anlässe zum
Theologisieren geschaffen.
Der Schöpfungskreis: Der mit Filzmaterialien neu aufgelegte Schöpfungskreis bietet
ganzheitliche Zugänge zu den Geschichten des ersten Teils der Bibel. Vom Bekenntnis zu Gott
dem Schöpfer und seinem Versprechen an Noah und alle Menschen mit dem Regenbogen, vom
Segen Gottes für Abraham, Sara und alle Völker, von den Träumen des Josef bis zum Buch Jona.
Jesusgeschichten mit dem Friedenskreuz: Wer ist dieser Jesus? Dieser alten und immer wieder
neue Frage gehen wir mit den sieben Symbolen des Friedenskreuzes auf den Grund. Wir
werden mit Legebildern arbeiten, die sich zum Präsentieren, Mitmachen und für das
Theologisieren eignen. Mit praxiserprobten Ideen, Liedern und gut nachvollziehbaren
Präsentationen zu grundlegenden Jesus Geschichten für Neueinsteiger und Fortgeschrittene.

Schwerpunkte

- Biblische Geschichten erzählen und dabei die Fragen der Kinder wecken
- Visualisierung biblischer Texte mit Legebildern
- Biblisch theologische Zusammenhänge entdecken und gestalten
- Religiöse Bildung als Dimension im Alltag Ev. Kitas begründen

Zurück

456/2022: Mit dem Schöpfungskreis und dem Friedenskreuz auf Entdeckungsreise durch die Bibel

Zielgruppe
Pädagogische Fachkräfte, Teilnehmende der WB "Religiöse Bildung"

Termine
16.06.2022 - 17.06.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
im Haus der Diakonie
Paulsenstr. 55-56
12163 berlin

ReferentInnen
Ulrich Walter, Ev. Theologe, Dozent für Religiöse Bildung im Elementarbereich

Leitung /Organisation
Claudia Siegel / Gabriele Rosinsky

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
165,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
130,00 Euro

Bemerkungen zu den Kosten
VETK Mitglieder zahlen eine Kursgebühr in Höhe von 100 Euro.

Beschreibung
In dieser Fortbildung werden mit den Materialien von Ulrich Walter Bausteine für die
religionspädagogische Arbeit vorgestellt und erarbeitet. Ganzheitlich und mit allen Sinnen
werden die Kinder mitgenommen. Dabei werden ihre Fragen geweckt und Anlässe zum
Theologisieren geschaffen.
Der Schöpfungskreis: Der mit Filzmaterialien neu aufgelegte Schöpfungskreis bietet
ganzheitliche Zugänge zu den Geschichten des ersten Teils der Bibel. Vom Bekenntnis zu Gott
dem Schöpfer und seinem Versprechen an Noah und alle Menschen mit dem Regenbogen, vom
Segen Gottes für Abraham, Sara und alle Völker, von den Träumen des Josef bis zum Buch Jona.
Jesusgeschichten mit dem Friedenskreuz: Wer ist dieser Jesus? Dieser alten und immer wieder
neue Frage gehen wir mit den sieben Symbolen des Friedenskreuzes auf den Grund. Wir
werden mit Legebildern arbeiten, die sich zum Präsentieren, Mitmachen und für das
Theologisieren eignen. Mit praxiserprobten Ideen, Liedern und gut nachvollziehbaren
Präsentationen zu grundlegenden Jesus Geschichten für Neueinsteiger und Fortgeschrittene.

Schwerpunkte
- Biblische Geschichten erzählen und dabei die Fragen der Kinder wecken
- Visualisierung biblischer Texte mit Legebildern
- Biblisch theologische Zusammenhänge entdecken und gestalten
- Religiöse Bildung als Dimension im Alltag Ev. Kitas begründen

Zurück