Anmeldung

115/2022: Microbiom und psychische Gesundheit

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie
Termine
16.05.2022
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich
ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Seit 2014 kommen Neurologen und Allgemein- Mediziner nicht mehr an dem veröffentlichen Wissen vorbei, dass das Mikrobiom des Darmes im direkten Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Demenzen und Schizophrenien stehten kann.
Die Hirn- Darm- Achse ist die zentrale Verbindung zwischen Denken, Fühlen und Handeln.
Diese Fortbildung zeigt die Ursachen für ein Ungleichgewicht des Mikrobioms des Darmes auf und gibt gleichzeitig Lösungen, um einfach und nachhaltig psychisch gesund leben zu können.
Gerade in der Teilhabe ist dieses Thema eine wichtige Grundllage, denn eine Darmgesundheit lässt auch ungewünschte Aspekte wie Ängste und Disstress abgeschächter auftreten oder gar verschwinden. Dieses interessante Thema ist für die zeitgemäße Eingliederungshilfe hilfreich, um auch in der Esskultur neue Wege zu beschreiten, die in anderen Ländern bereits erfolgreich umgesetzt werden.

Schwerpunkte

- Bedeutung der Hirn- Darm- Achse
- Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen
- Bedeutung und Relevanz von Darmgesundheit und Psyche
- Esskultur
- Bezug zur Eingliederungshilfe/ Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf

Zurück

115/2022: Microbiom und psychische Gesundheit

Zielgruppe
Mitarbeitende in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Sozialpsychiatrie

Termine
16.05.2022

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Nicole Casper
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Leitung /Organisation
Stefanie Wildenhain / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Seit 2014 kommen Neurologen und Allgemein- Mediziner nicht mehr an dem veröffentlichen Wissen vorbei, dass das Mikrobiom des Darmes im direkten Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Demenzen und Schizophrenien stehten kann.
Die Hirn- Darm- Achse ist die zentrale Verbindung zwischen Denken, Fühlen und Handeln.
Diese Fortbildung zeigt die Ursachen für ein Ungleichgewicht des Mikrobioms des Darmes auf und gibt gleichzeitig Lösungen, um einfach und nachhaltig psychisch gesund leben zu können.
Gerade in der Teilhabe ist dieses Thema eine wichtige Grundllage, denn eine Darmgesundheit lässt auch ungewünschte Aspekte wie Ängste und Disstress abgeschächter auftreten oder gar verschwinden. Dieses interessante Thema ist für die zeitgemäße Eingliederungshilfe hilfreich, um auch in der Esskultur neue Wege zu beschreiten, die in anderen Ländern bereits erfolgreich umgesetzt werden.

Schwerpunkte
- Bedeutung der Hirn- Darm- Achse
- Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen
- Bedeutung und Relevanz von Darmgesundheit und Psyche
- Esskultur
- Bezug zur Eingliederungshilfe/ Begleitung von Menschen mit Unterstützungsbedarf

Zurück