Anmeldung

715/2023: Gestorben und wieder Auferstanden! Nahtoderfahrung und Mystik im Alltag

Zielgruppe
Beschäftigte in allen sozialen Berufen, wie auch seelsorgerischen Bereichen
Termine
20.04.2023
Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich
ReferentInnen
Jana Stefanek
Musik-, Tanz- und Behindertenpädagogin, Stimmbildnerin
Kursgebühren
Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Im Jahr 2021 erlebte ich das Wunder der Auferstehung in meinem diesseitigen Leben: Nach mehr als einer Stunde heftiger Reanimation kam ich kognitiv gänzlich unbeschadet wieder ins Leben zurück. Diese Erfahrung und die damit verbundenen weiteren Erlebnisse sind prägend für mein nun neues zweites Leben: Hoffnung schwindet und Vertrauen ist da, Einssein mit Gott und der Welt, Leben im Hier und Jetzt, tiefe Dankbarkeit, Freude und Verbundenheit, nicht mehr entweder - oder, sondern sowohl - als auch...
In diesem Seminar möchte ich Raum geben für den Austausch von Erfahrungen im Umgang mit krisenhaften, lebensbedrohlichen Situationen und deren umwerfend großes Wachstumspotiential für jeden Einzelnen.
Genesung und Heilung, Leben und Sterben etwas anders betrachtet als unsere herkömmliche kulturelle Programmierung.
Die Erfahrung der Einheit mit Gott ist ein wesentlicher Kernpunkt meiner nunmehr gelebten Alltagsmystik, die ich gern mit anderen Menschen teile.

Schwerpunkte

• Vom Überleben zum Leben durch die Erfahrung des Todes
• Nahtoderfahrungen und ihr Potential für die weitere Gestaltung des Lebens
• Die Bedeutung eines sensiblen und offenen menschlichen Umfeldes
• Mystik im Alltag: In mir und durch mich strahlt Gottes ewiges Licht!
• Alltagspraktische Körper-Übungen und Gebets-Mantras

Bemerkungen

Für kleinere Besinnungsübungen, Matte oder Decke und bequeme Kleidung mitbringen.

Zurück

715/2023: Gestorben und wieder Auferstanden! Nahtoderfahrung und Mystik im Alltag

Zielgruppe
Beschäftigte in allen sozialen Berufen, wie auch seelsorgerischen Bereichen

Termine
20.04.2023

Uhrzeit
9.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Jana Stefanek
Musik-, Tanz- und Behindertenpädagogin, Stimmbildnerin

Leitung /Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Im Jahr 2021 erlebte ich das Wunder der Auferstehung in meinem diesseitigen Leben: Nach mehr als einer Stunde heftiger Reanimation kam ich kognitiv gänzlich unbeschadet wieder ins Leben zurück. Diese Erfahrung und die damit verbundenen weiteren Erlebnisse sind prägend für mein nun neues zweites Leben: Hoffnung schwindet und Vertrauen ist da, Einssein mit Gott und der Welt, Leben im Hier und Jetzt, tiefe Dankbarkeit, Freude und Verbundenheit, nicht mehr entweder - oder, sondern sowohl - als auch...
In diesem Seminar möchte ich Raum geben für den Austausch von Erfahrungen im Umgang mit krisenhaften, lebensbedrohlichen Situationen und deren umwerfend großes Wachstumspotiential für jeden Einzelnen.
Genesung und Heilung, Leben und Sterben etwas anders betrachtet als unsere herkömmliche kulturelle Programmierung.
Die Erfahrung der Einheit mit Gott ist ein wesentlicher Kernpunkt meiner nunmehr gelebten Alltagsmystik, die ich gern mit anderen Menschen teile.

Schwerpunkte
• Vom Überleben zum Leben durch die Erfahrung des Todes
• Nahtoderfahrungen und ihr Potential für die weitere Gestaltung des Lebens
• Die Bedeutung eines sensiblen und offenen menschlichen Umfeldes
• Mystik im Alltag: In mir und durch mich strahlt Gottes ewiges Licht!
• Alltagspraktische Körper-Übungen und Gebets-Mantras

Bemerkungen
Für kleinere Besinnungsübungen, Matte oder Decke und bequeme Kleidung mitbringen.

Zurück