Anmeldung

500/2022: Führen in Veränderungsprozessen

Zielgruppe
Leitungskräfte mit Personalverantwortung aus der Alten- und Behindertenhilfe, des Gesundheitswesens, der Kinder-und Jugendhilfe sowie Interessierte
Termine
10.02.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Thomas Emmrich / Karin Friedrich
ReferentInnen
Cornelia Stieler
Systemischer Coach (SG), Mediatorin, MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie
Kursgebühren
Kursgebühren
175,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
140,00 Euro

Beschreibung

Veränderungsprozesse in Unternehmen stellen an Leitungskräfte und Mitarbeitende komplexe Anforderungen. Nicht selten treffen dabei die betrieblichen Bedürfnisse auf eine Vielzahl von persönlichen Vorbehalten und Widerstände, wodurch viel Energie gebunden wird. Leitungskräfte, die heute immer häufiger mit der Planung und Steuerung von Veränderungsprozessen konfrontiert sind, müssen daher die Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen kennen und wissen, wie sie die Ängste und Unsicherheiten von Mitarbeitenden ernstnehmen und ihnen situationsangemessen und zielorientiert begegnen können.

Die Fortbildung vermittelt Grundkenntnisse des Change-Managements und zeigt Lösungswege auf, die im Alltag implementiert werden können.

Schwerpunkte

- Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen
- Reflexion des eigenen Verhaltens in Veränderungsprozessen
- Umgang mit Emotionen in Veränderungsprozessen
- Erkennen und Abbau von Widerständen
- Kommunikationsstrategien zur Reduktion von Unsicherheit und
Angst und als Hilfe für die Leitungskraft zur souveränen Führung
durch den Veränderungsprozess
- Arbeit mit Übungsbeispielen und Anregungen zum Praxistransfer

Bemerkungen

Sollte das Seminar aufgrund von aktuellen Gefährdungslagen nicht als Präsenzseminar durchführbar sein, wird es (vorausgesetzt, die Mindest-TN-Zahl ist erreicht): als „Interaktives Live-Online-Seminar" durchgeführt.

Zurück

500/2022: Führen in Veränderungsprozessen

Zielgruppe
Leitungskräfte mit Personalverantwortung aus der Alten- und Behindertenhilfe, des Gesundheitswesens, der Kinder-und Jugendhilfe sowie Interessierte

Termine
10.02.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Cornelia Stieler
Systemischer Coach (SG), Mediatorin, MSc. Kommunikations- und Betriebspsychologie

Leitung /Organisation
Thomas Emmrich / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
175,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Beschreibung
Veränderungsprozesse in Unternehmen stellen an Leitungskräfte und Mitarbeitende komplexe Anforderungen. Nicht selten treffen dabei die betrieblichen Bedürfnisse auf eine Vielzahl von persönlichen Vorbehalten und Widerstände, wodurch viel Energie gebunden wird. Leitungskräfte, die heute immer häufiger mit der Planung und Steuerung von Veränderungsprozessen konfrontiert sind, müssen daher die Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen kennen und wissen, wie sie die Ängste und Unsicherheiten von Mitarbeitenden ernstnehmen und ihnen situationsangemessen und zielorientiert begegnen können.

Die Fortbildung vermittelt Grundkenntnisse des Change-Managements und zeigt Lösungswege auf, die im Alltag implementiert werden können.

Schwerpunkte
- Gesetzmäßigkeiten von Veränderungsprozessen
- Reflexion des eigenen Verhaltens in Veränderungsprozessen
- Umgang mit Emotionen in Veränderungsprozessen
- Erkennen und Abbau von Widerständen
- Kommunikationsstrategien zur Reduktion von Unsicherheit und
Angst und als Hilfe für die Leitungskraft zur souveränen Führung
durch den Veränderungsprozess
- Arbeit mit Übungsbeispielen und Anregungen zum Praxistransfer

Bemerkungen
Sollte das Seminar aufgrund von aktuellen Gefährdungslagen nicht als Präsenzseminar durchführbar sein, wird es (vorausgesetzt, die Mindest-TN-Zahl ist erreicht): als „Interaktives Live-Online-Seminar" durchgeführt.

Zurück