Anmeldung

284/2022: Aufbautag für GVP-BeraterInnen: Vertiefung Recht und rechtliche Fragen

Zielgruppe
Berater*innen in der Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase
Termine
19.05.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich
ReferentInnen
Axel Foerster
Rechtsanwalt
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Ein wichtiges Thema der Gesprächsbegleitung durch den GVP-Berater/die GVP-Beraterin ist das Erstellen einer Patientenverfügung bzw. eines Notfalldokumentes. Neben der sorgfältigen Vorbereitung und medizinischer Fachkenntnis bedarf es auch eines umfangreichen Wissens zu rechtlichen Fragestellungen. Im praktischen Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, die den GVP-Berater/die GVP-Beraterin fordern.
Neben der Vertiefung theoretischer Grundlagen wird ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung der Austausch zu rechtlichen Fragenstellungen sein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit bei der Ermittlung des Patientenwillens und der Erstellung der Patientenverfügung/des Notfalldokumentes. Sie können ihre eigene Arbeit darstellen und kritisch reflektieren.

Schwerpunkte

- gesetzliche Grundlagen zur Patientenverfügung
- Ermittlung des erklärten Patientenwillens/des mutmaßlichen Patientenwillens
- Verfassen der Patientenverfügung/Nutzung von Dokumenten
- Umgang mit der Patientenverfügung
- Einsatz von Notfalldokumenten
- Austausch der Teilnehmenden und Klärung rechtlicher Fragen

__________________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen

Bitte Ihre Fragen bis 14 Tage vor Kursbeginn einreichen: u.kaiser@diakademie.de

Zurück

284/2022: Aufbautag für GVP-BeraterInnen: Vertiefung Recht und rechtliche Fragen

Zielgruppe
Berater*innen in der Gesundheitlichen Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

Termine
19.05.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Diakonische Akademie für
Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Axel Foerster
Rechtsanwalt

Leitung /Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Ein wichtiges Thema der Gesprächsbegleitung durch den GVP-Berater/die GVP-Beraterin ist das Erstellen einer Patientenverfügung bzw. eines Notfalldokumentes. Neben der sorgfältigen Vorbereitung und medizinischer Fachkenntnis bedarf es auch eines umfangreichen Wissens zu rechtlichen Fragestellungen. Im praktischen Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, die den GVP-Berater/die GVP-Beraterin fordern.
Neben der Vertiefung theoretischer Grundlagen wird ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung der Austausch zu rechtlichen Fragenstellungen sein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden gewinnen Sicherheit bei der Ermittlung des Patientenwillens und der Erstellung der Patientenverfügung/des Notfalldokumentes. Sie können ihre eigene Arbeit darstellen und kritisch reflektieren.

Schwerpunkte
- gesetzliche Grundlagen zur Patientenverfügung
- Ermittlung des erklärten Patientenwillens/des mutmaßlichen Patientenwillens
- Verfassen der Patientenverfügung/Nutzung von Dokumenten
- Umgang mit der Patientenverfügung
- Einsatz von Notfalldokumenten
- Austausch der Teilnehmenden und Klärung rechtlicher Fragen

__________________________________________________________________
Registrierung beruflich Pflegender:
Für die Teilnahme erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Bemerkungen
Bitte Ihre Fragen bis 14 Tage vor Kursbeginn einreichen: u.kaiser@diakademie.de

Zurück