Anmeldung

645/2022: Aufbautag Praxisanleitung: Präsentationen und Fortbildungen sowie Moderation von Veranstaltungen

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus Pflege und Gesundheitsfachberufen und interessierte Pflegefachkräfte
Termine
23.06.2022 - 24.06.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr
Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

http://www.diakonenhaus-moritzburg.de

Leitung / Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich
ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach
Kursgebühren
Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
210,00 Euro

Beschreibung

Teil 1 - Präsentationen und Fortbildungen

Mit Fortbildungsangeboten möchten wir Wissen vermitteln welches anschließend in die Praxis umgesetzt werden soll. Oft werden die vermittelten Lerninhalte nicht praktisch umgesetzt, weil sie beispielsweise nicht verstanden wurden.
Damit Fortbildungsveranstaltungen einen nachhaltigen Erfolg haben, sollten bei der Planung wesentliche Kriterien bedacht werden:

- Thema und Ziel der Wissensvermittlung
- Lehrerrolle und Fachkompetenz des Vermittelnden
- Funktionen und Rollen der Teilnehmenden und deren Interessen und Voraussetzungen
- Wahrnehmungskanäle und Lerntypen
- sinnvoller Einsatz von Medien
- Evaluation und Feedback


Teil 2 - Moderation von Veranstaltungen

Als Praxisanleiter/in benötigt man unterschiedliche Fähigkeiten um Qualitätszirkel, Lernzirkel, Teamsitzungen und Arbeitsgruppen erfolgreich zu moderieren. Eine wesentliche Voraussetzung ist die sorgfältige und teilnehmergerechte inhaltliche und zeitliche Vorbereitung der Moderation, um die wesentlichen Ziele in der vorgegebenen Zeit zu erreichen. Die Berücksichtigung der klassischen Moderationsphasen und ein souveränes Auftreten des Moderators/der Moderatorin tragen wesentlich zum Erfolg bei. Die Vermeidung ausufernder Diskussionen und Eröffnung von Nebenschauplätzen durch die Teilnehmenden werden ebenfalls thematisiert.

Schwerpunkte

- souveränes Auftreten als Dozent/in und Moderator/in
- Vor- und Nachbereitung von adressatengerechten Präsentationen/Fortbildungen
- Stellenwert von Lern- und Moderationszielen
- wesentliche didaktische Methoden
- Phasen der Moderation
- Visualisierung zur Darstellung von Ergebnissen
- praktische Übungen und Rollenspiele

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter*innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung

Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück

645/2022: Aufbautag Praxisanleitung: Präsentationen und Fortbildungen sowie Moderation von Veranstaltungen

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus Pflege und Gesundheitsfachberufen und interessierte Pflegefachkräfte

Termine
23.06.2022 - 24.06.2022

Uhrzeit
09:00 - 16:15 Uhr

Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Ilona Riebe
Lehrerin für Pflege, Trainerin/Coach

Leitung /Organisation
Ulrike Kaiser / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
265,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
210,00 Euro

Beschreibung
Teil 1 - Präsentationen und Fortbildungen

Mit Fortbildungsangeboten möchten wir Wissen vermitteln welches anschließend in die Praxis umgesetzt werden soll. Oft werden die vermittelten Lerninhalte nicht praktisch umgesetzt, weil sie beispielsweise nicht verstanden wurden.
Damit Fortbildungsveranstaltungen einen nachhaltigen Erfolg haben, sollten bei der Planung wesentliche Kriterien bedacht werden:

- Thema und Ziel der Wissensvermittlung
- Lehrerrolle und Fachkompetenz des Vermittelnden
- Funktionen und Rollen der Teilnehmenden und deren Interessen und Voraussetzungen
- Wahrnehmungskanäle und Lerntypen
- sinnvoller Einsatz von Medien
- Evaluation und Feedback


Teil 2 - Moderation von Veranstaltungen

Als Praxisanleiter/in benötigt man unterschiedliche Fähigkeiten um Qualitätszirkel, Lernzirkel, Teamsitzungen und Arbeitsgruppen erfolgreich zu moderieren. Eine wesentliche Voraussetzung ist die sorgfältige und teilnehmergerechte inhaltliche und zeitliche Vorbereitung der Moderation, um die wesentlichen Ziele in der vorgegebenen Zeit zu erreichen. Die Berücksichtigung der klassischen Moderationsphasen und ein souveränes Auftreten des Moderators/der Moderatorin tragen wesentlich zum Erfolg bei. Die Vermeidung ausufernder Diskussionen und Eröffnung von Nebenschauplätzen durch die Teilnehmenden werden ebenfalls thematisiert.

Schwerpunkte
- souveränes Auftreten als Dozent/in und Moderator/in
- Vor- und Nachbereitung von adressatengerechten Präsentationen/Fortbildungen
- Stellenwert von Lern- und Moderationszielen
- wesentliche didaktische Methoden
- Phasen der Moderation
- Visualisierung zur Darstellung von Ergebnissen
- praktische Übungen und Rollenspiele

__________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter*innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zugangsvoraussetzung
Zu den Gesundheitsfachberufen zählen neben den klassischen Pflegeberufen auch Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Notfallsanitäter, Logopäden, Assistenzberufe in der Medizin usw.

Zurück