Anmeldung

649/2022: Aufbautag Praxisanleitung: Auszubildende motivieren und integrieren

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus der Pflege und Gesundheitsfachberufen sowie interessierte Pflegefachkräfte
Termine
18.10.2022
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

http://www.diakonenhaus-moritzburg.de

Leitung / Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich
ReferentInnen
Kirstin Göttel
Pflegewissenschaftlerin M.sc., Gesundheitswissenschaftlerin B.sc., Krankenschwester, Dozentin im Gesundheitswesen
Kursgebühren
Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Auszubildende bilden heute, auch im Rahmen anderer Lebensmuster und Lebenseinstellungen, einen Generationswechsel ab. Dies ist teilweise mit Konflikten im Pflegeteams verbunden und kann Probleme in der Zusammenarbeit aufwerfen. Praxisanleitende fungieren dabei zumeist als „Diplomat“ zwischen Kolleg*Innen und Auszubildenden und versuchen beidseitige Perspektiven zu hinterfragen. Onboarding und Integration in das Team erscheint dabei als eine wichtige Zielstellung der Praxisanleitenden, um den Auszubildenden das Ankommen zu erleichtern und gleichzeitig die Motivation aller Beteiligten zu erhalten.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmer reflektieren ihre Erfahrungen und analysieren mögliche Ursachen der Konflikte. Sie erkennen Hintergründe der Generationen und haben Wissen im Rahmen des Motivationsmanagements erworben. Lernstörungen werden als besondere Form betrachtet und mögliche Lösungen analysiert. Maßnahmen zur Integration der Auszubildenden in das Team können angewendet werden.

Schwerpunkte

- Motivationstheorien und Motivationsmanagement
- Besonderheiten der Generationen
- Lernstörungen
- Onboarding und Integration von Auszubildenden

Zugangsvoraussetzung

Vorkenntnisse und Abschluss der Ausbildung zur Praxisanleitung notwendig

Bemerkungen

Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zurück

649/2022: Aufbautag Praxisanleitung: Auszubildende motivieren und integrieren

Zielgruppe
weitergebildete Praxisanleiter*innen aus der Pflege und Gesundheitsfachberufen sowie interessierte Pflegefachkräfte

Termine
18.10.2022

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Kirstin Göttel
Pflegewissenschaftlerin M.sc., Gesundheitswissenschaftlerin B.sc., Krankenschwester, Dozentin im Gesundheitswesen

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
150,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Auszubildende bilden heute, auch im Rahmen anderer Lebensmuster und Lebenseinstellungen, einen Generationswechsel ab. Dies ist teilweise mit Konflikten im Pflegeteams verbunden und kann Probleme in der Zusammenarbeit aufwerfen. Praxisanleitende fungieren dabei zumeist als „Diplomat“ zwischen Kolleg*Innen und Auszubildenden und versuchen beidseitige Perspektiven zu hinterfragen. Onboarding und Integration in das Team erscheint dabei als eine wichtige Zielstellung der Praxisanleitenden, um den Auszubildenden das Ankommen zu erleichtern und gleichzeitig die Motivation aller Beteiligten zu erhalten.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmer reflektieren ihre Erfahrungen und analysieren mögliche Ursachen der Konflikte. Sie erkennen Hintergründe der Generationen und haben Wissen im Rahmen des Motivationsmanagements erworben. Lernstörungen werden als besondere Form betrachtet und mögliche Lösungen analysiert. Maßnahmen zur Integration der Auszubildenden in das Team können angewendet werden.

Schwerpunkte
- Motivationstheorien und Motivationsmanagement
- Besonderheiten der Generationen
- Lernstörungen
- Onboarding und Integration von Auszubildenden

Zugangsvoraussetzung
Vorkenntnisse und Abschluss der Ausbildung zur Praxisanleitung notwendig

Bemerkungen
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende
für diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Die Fortbildung ist geeignet als Aufbauseminar für Praxisanleiter/innen gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV.

Zurück