Anmeldung

513/2022: Alles ist Rhythmus

Zielgruppe
pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Interessierte
Termine
05.12.2022-06.12.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Claudia Siegel / Birgit Willsch
ReferentInnen
Sabine Barth
Dipl. Rhythmiklehrerin,
Dipl. Soz.päd.
Kursgebühren
Kursgebühren
305,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
245,00 Euro

Beschreibung

Kinder reagieren spontan auf rhythmische Musik mit Wippen, Hopsen, Klatschen – der Mensch ist ein rhythmisches Wesen und braucht Alltagsrhythmen: Den Wechsel von Bewegung und Entspannung, Tag und Nacht, die Jahreszeiten, laut und leise, langsam und schnell…
Wir haben darüber hinaus einfache und komplexe Rhythmen erfunden, um uns auszudrücken, in der Sprache, in der Bewegung und in der Musik.
Rhythmen bringen uns in Aktion, sie reißen uns mit, sie führen uns zueinander, sie bringen uns zur Ruhe.
Musik ist Geräusch und Klang, vielfältig und interessant wird sie durch Rhythmen.

Schwerpunkte

- Spiele zu Grundelementen rhythmischer Musik, Metrum, Taktarten
- Spiele zu Sprechrhythmen: Gedichte, Fingerspiele, Sprechgesang
- Spiele zu Bewegungsrhythmen: Bewegungsimprovisation, Tanz, Tanzlieder
- Spiele zu Melodierhythmen (Lieder)

Bemerkungen

Musikalische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Zurück

513/2022: Alles ist Rhythmus

Zielgruppe
pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Interessierte

Termine
05.12.2022-06.12.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Knautnaundorfer Str. 4
04249 Leipzig

ReferentInnen
Sabine Barth
Dipl. Rhythmiklehrerin,
Dipl. Soz.päd.

Leitung /Organisation
Claudia Siegel / Birgit Willsch

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
305,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
245,00 Euro

Beschreibung
Kinder reagieren spontan auf rhythmische Musik mit Wippen, Hopsen, Klatschen – der Mensch ist ein rhythmisches Wesen und braucht Alltagsrhythmen: Den Wechsel von Bewegung und Entspannung, Tag und Nacht, die Jahreszeiten, laut und leise, langsam und schnell…
Wir haben darüber hinaus einfache und komplexe Rhythmen erfunden, um uns auszudrücken, in der Sprache, in der Bewegung und in der Musik.
Rhythmen bringen uns in Aktion, sie reißen uns mit, sie führen uns zueinander, sie bringen uns zur Ruhe.
Musik ist Geräusch und Klang, vielfältig und interessant wird sie durch Rhythmen.

Schwerpunkte
- Spiele zu Grundelementen rhythmischer Musik, Metrum, Taktarten
- Spiele zu Sprechrhythmen: Gedichte, Fingerspiele, Sprechgesang
- Spiele zu Bewegungsrhythmen: Bewegungsimprovisation, Tanz, Tanzlieder
- Spiele zu Melodierhythmen (Lieder)

Bemerkungen
Musikalische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Zurück