Anmeldung

434/2023: Alle Expertenstandards 2023 auf einen Blick – Aktualisierungen und MDK–Prüfschwerpunkte

Zielgruppe
Leitungskräfte und Mitarbeitende in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten, Qualitätsbeauftragte
Termine
05.01.2023
Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr
Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

http://www.diakonenhaus-moritzburg.de

Leitung / Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich
ReferentInnen
Prof. Dr. Kathrin Engel
Dipl.-Pflegewirtin (FH), Gesundheitswissenschaftlerin, Krankenschwester
Kursgebühren
Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
140,00 Euro

Beschreibung

Die Expertenstandards sind als Risikomanagement die Grundlage pflegefachlichen Handelns und stellen einen wesentlichen Schwerpunkt der Qualitätsprüfungen dar. Ergebnisse finden sich auch in den Qualitätsindikatoren wieder. Expertenstandards bilden den aktuellen Stand pflegerischer Kenntnis ab und bleiben auch bei entbürokratisierter Pflegedokumentation zentrale Inhalte der Pflegedokumentation und –planung.

Die Einhaltung und Umsetzung der Expertenstandards in der Pflegepraxis und in der Pflegedokumentation bleibt damit für Pflegeeinrichtungen und ambulante Dienste Kernstück pflegerischen Handelns und Dokumentationsschwerpunkt.

In der Weiterbildung werden Kernaussagen und wichtige Aktualisierungen der Expertenstandards zusammengefasst und praktische Hinweise zur Einarbeitung der Anforderungen in die Dokumentation gegeben – auch unter Berücksichtigung der Entbürokratisierung. Daneben fließen Erfahrungen aus Qualitätsprüfungen in den Seminarinhalt ein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden haben Kenntnisse zu den Expertenstandards erworben und können diese in die eigene Praxis einbeziehen.

Schwerpunkte

- Expertenstandard Ernährungsmanagement – aktualisiert 2017
- Expertenstandard Dekubitusprophylaxe – aktualisiert 2017
- Expertenstandard Sturzprophylaxe – aktualisiert 2022
- Expertenstandard Schmerzmanagement – aktualisiert 2020
- Expertenstandard Förderung der Mundgesundheit – 2022
- Expertenstandard Pflege der Haut – wenn erschienen
- Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz
- Expertenstandard Chronische Wunden
- Schwerpunkte und Umsetzung in MDK-Prüfungen
- Fragen der Teilnehmer/innen

________________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen. Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

434/2023: Alle Expertenstandards 2023 auf einen Blick – Aktualisierungen und MDK–Prüfschwerpunkte

Zielgruppe
Leitungskräfte und Mitarbeitende in stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten, Qualitätsbeauftragte

Termine
05.01.2023

Uhrzeit
09.00 - 16.15 Uhr

Ort
Diakonenhaus Moritzburg
Bachhaus
Schlossallee 4
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Prof. Dr. Kathrin Engel
Dipl.-Pflegewirtin (FH), Gesundheitswissenschaftlerin, Krankenschwester

Leitung /Organisation
Andreas Görlitz / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
185,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
140,00 Euro

Beschreibung
Die Expertenstandards sind als Risikomanagement die Grundlage pflegefachlichen Handelns und stellen einen wesentlichen Schwerpunkt der Qualitätsprüfungen dar. Ergebnisse finden sich auch in den Qualitätsindikatoren wieder. Expertenstandards bilden den aktuellen Stand pflegerischer Kenntnis ab und bleiben auch bei entbürokratisierter Pflegedokumentation zentrale Inhalte der Pflegedokumentation und –planung.

Die Einhaltung und Umsetzung der Expertenstandards in der Pflegepraxis und in der Pflegedokumentation bleibt damit für Pflegeeinrichtungen und ambulante Dienste Kernstück pflegerischen Handelns und Dokumentationsschwerpunkt.

In der Weiterbildung werden Kernaussagen und wichtige Aktualisierungen der Expertenstandards zusammengefasst und praktische Hinweise zur Einarbeitung der Anforderungen in die Dokumentation gegeben – auch unter Berücksichtigung der Entbürokratisierung. Daneben fließen Erfahrungen aus Qualitätsprüfungen in den Seminarinhalt ein.

Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden haben Kenntnisse zu den Expertenstandards erworben und können diese in die eigene Praxis einbeziehen.

Schwerpunkte
- Expertenstandard Ernährungsmanagement – aktualisiert 2017
- Expertenstandard Dekubitusprophylaxe – aktualisiert 2017
- Expertenstandard Sturzprophylaxe – aktualisiert 2022
- Expertenstandard Schmerzmanagement – aktualisiert 2020
- Expertenstandard Förderung der Mundgesundheit – 2022
- Expertenstandard Pflege der Haut – wenn erschienen
- Expertenstandard Förderung der Harnkontinenz
- Expertenstandard Chronische Wunden
- Schwerpunkte und Umsetzung in MDK-Prüfungen
- Fragen der Teilnehmer/innen

________________________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen. Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück