Anmeldung

542/2023: Aktivierungskost – ein Buffet mit praxisnahen Anregungen für Menschen in Einrichtungen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung in Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie Interessierte
Termine
02.06.2023
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr (8)
Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

http://www.diakademie.de/kursorte.html

Leitung / Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich
ReferentInnen
Gisela Poppenberg
Dipl.-Sozialpädagogin
Sagitta Meissner-Müsse
Sozialpädagogin
Referentinnen für Gedächtnistraining
Kursgebühren
Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
120,00 Euro

Beschreibung

Gelingende Aktivierung bedeutet, die Menschen dort abzuholen, wo sie sind – in ihrer Tages- und Lebensform, im momentanen Gesundheitszustand und in ihrer Welt. Aktivierungsangebote beleben, erfreuen und erhöhen die Lebensqualität. Sie sind herzlich eingeladen, am Aktivierungsbuffet Körper, Kopf und Seele zu erfreuen und Methoden zu erproben, mit denen Sie das Lebensgefühl und den Alltag Ihrer zu Betreuenden verbessern. Am rustikalen Buffet erwarten Sie einfache Aktivierungsanregungen für Menschen mit leichten kognitiven Einschränkungen.
Die Aktiv to go- Bar regt Sie zum Ausprobieren von Anregungen für bettlägerige und Menschen mit stärkeren dementiellen Einschränkungen an. Am Sektbuffet finden Sie im Schwierigkeitsgrad gesteigerte Übungen für die Gruppen – und Einzelarbeit. Sie probieren die Anregungen praktisch aus und wir bereichern uns gegenseitig mit dem Einbringen Ihrer wertvollen Erfahrungen und Ideen.

Ziel/Lernergebnis:
Sensibilisierung für die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen
Ideen, die sofort umgesetzt und praktiziert werden können

Schwerpunkte

- Praktische Übungen für alle Fitnessgrade erproben und für eigene Bedürfnisse modifizieren
- Anregung der Hirnleistungen u.a. Konzentration, Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Assoziatives Denken
- Motivieren zum Selbsterstellen der Übungen
________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück

542/2023: Aktivierungskost – ein Buffet mit praxisnahen Anregungen für Menschen in Einrichtungen

Zielgruppe
Mitarbeitende in Pflege und Betreuung in Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe sowie Interessierte

Termine
02.06.2023

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr (8)

Ort
Diakonische Akademie
für Fort- und Weiterbildung e.V.
Bahnhofstr. 9
01468 Moritzburg

ReferentInnen
Gisela Poppenberg
Dipl.-Sozialpädagogin
Sagitta Meissner-Müsse
Sozialpädagogin
Referentinnen für Gedächtnistraining

Leitung /Organisation
Juliane Wilbrecht / Karin Friedrich

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
160,00 Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
120,00 Euro

Beschreibung
Gelingende Aktivierung bedeutet, die Menschen dort abzuholen, wo sie sind – in ihrer Tages- und Lebensform, im momentanen Gesundheitszustand und in ihrer Welt. Aktivierungsangebote beleben, erfreuen und erhöhen die Lebensqualität. Sie sind herzlich eingeladen, am Aktivierungsbuffet Körper, Kopf und Seele zu erfreuen und Methoden zu erproben, mit denen Sie das Lebensgefühl und den Alltag Ihrer zu Betreuenden verbessern. Am rustikalen Buffet erwarten Sie einfache Aktivierungsanregungen für Menschen mit leichten kognitiven Einschränkungen.
Die Aktiv to go- Bar regt Sie zum Ausprobieren von Anregungen für bettlägerige und Menschen mit stärkeren dementiellen Einschränkungen an. Am Sektbuffet finden Sie im Schwierigkeitsgrad gesteigerte Übungen für die Gruppen – und Einzelarbeit. Sie probieren die Anregungen praktisch aus und wir bereichern uns gegenseitig mit dem Einbringen Ihrer wertvollen Erfahrungen und Ideen.

Ziel/Lernergebnis:
Sensibilisierung für die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen
Ideen, die sofort umgesetzt und praktiziert werden können

Schwerpunkte
- Praktische Übungen für alle Fitnessgrade erproben und für eigene Bedürfnisse modifizieren
- Anregung der Hirnleistungen u.a. Konzentration, Wahrnehmung, Merkfähigkeit, Assoziatives Denken
- Motivieren zum Selbsterstellen der Übungen
________________________________________________________
Wir werden bei der Registrierungsstelle für beruflich Pflegende für
diesen Kurs Fortbildungspunkte beantragen.
Info und Anmeldung: www.regbp.de

Zurück