Anmeldung

567/2022: "Das ist doch Kinderkram" - (Plan-) Spiele in der Jugendarbeit -Neu

Zielgruppe
Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe und Interessierte
Termine
04.07.2022
Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr
Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Tagungsräume
Grimmaische Str. 10
Zugang über Universitätsstrasse 2a
04109 Leipzig

Leitung / Organisation
Claudia Siegel / Birgit Willsch
ReferentInnen
Dr. Annalena Schmidt, Leitung des Projektes "Demokratie gewinnt" bei der Diakonie Sachsen
Kursgebühren
Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (Diakademie)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Es fallen keine Kursgebühren an.

Beschreibung

(Plan-)Spiele können in der Jugendarbeit in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Sie können jungen Menschen einen Perspektivwechsel ermöglichen, eine Diskussion anregen oder für Radikalisierungstendenzen in der Gruppe sensibilisieren.

In dem Kurs werden unterschiedliche (Plan-)Spiele, u.a. von der Initiative Gesicht Zeigen! und der Bundeszentrale für politische Bildung vorgestellt und (an)gespielt.

Schwerpunkte

- Sensibilisierung für Identität, Privilegien und Macht

- Bedeutung von Perspektivwechseln

- (Plan-)Spiele selbst erleben und einsetzen

Bemerkungen

Die Fortbildung findet im Rahmen des Projektes Demokratie gewinnt! Haltung zeigen, Verantwortung leben statt, das Diakonie Sachsen seit Anfang 2020 durchführt. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms Zusammenhalt durch Teilhabe und den Freistaat Sachsen. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.demokratie-gewinnt-sachsen.de.

Zurück

567/2022: "Das ist doch Kinderkram" - (Plan-) Spiele in der Jugendarbeit -Neu

Zielgruppe
Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe und Interessierte

Termine
04.07.2022

Uhrzeit
09:00-16:15 Uhr

Ort
Berufsbildungswerk Leipzig
Tagungsräume
Grimmaische Str. 10
Zugang über Universitätsstrasse 2a
04109 Leipzig

ReferentInnen
Dr. Annalena Schmidt, Leitung des Projektes "Demokratie gewinnt" bei der Diakonie Sachsen

Leitung /Organisation
Claudia Siegel / Birgit Willsch

Anmeldung
Nutzen Sie unser Angebot unter www.diakademie.de

Informationen
Tel.: 035207 - 843 50

Kursgebühren
Euro

Kursgebühren für Mitglieder (DAFW)
Euro

Bemerkungen zu den Kosten
Es fallen keine Kursgebühren an.

Beschreibung
(Plan-)Spiele können in der Jugendarbeit in unterschiedlichen Bereichen eingesetzt werden. Sie können jungen Menschen einen Perspektivwechsel ermöglichen, eine Diskussion anregen oder für Radikalisierungstendenzen in der Gruppe sensibilisieren.

In dem Kurs werden unterschiedliche (Plan-)Spiele, u.a. von der Initiative Gesicht Zeigen! und der Bundeszentrale für politische Bildung vorgestellt und (an)gespielt.

Schwerpunkte
- Sensibilisierung für Identität, Privilegien und Macht

- Bedeutung von Perspektivwechseln

- (Plan-)Spiele selbst erleben und einsetzen

Bemerkungen
Die Fortbildung findet im Rahmen des Projektes Demokratie gewinnt! Haltung zeigen, Verantwortung leben statt, das Diakonie Sachsen seit Anfang 2020 durchführt. Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat im Rahmen des Bundesprogramms Zusammenhalt durch Teilhabe und den Freistaat Sachsen. Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.demokratie-gewinnt-sachsen.de.

Zurück